Ein Blick in die moderne Landwirtschaft

In der Filmreihe "Ein Feld für Macher" gewährt die Unternehmerin Christina Schulze Föcking aus Steinfurt einen Blick in die moderne Schweinemast. Mit 4.000 Plätzen zählt der Betrieb bereits zu den größeren Mastbetrieben. Weitere Filme zur Milch- und Zuckerrübenproduktion in Deutschland sind zu sehen.
Auf 120 Hektar Acker wird das Futter für die Schweine angebaut. In dem elfminütigen Film gelingt es der 32-jährigen Landwirtin, Mutter von zwei Kindern, alle wichtigen Themen rund um den Betrieb und die Landwirtschaft anzusprechen. Sie erklärt aber auch, woran man gesunde Schweine erkennt, wie die Flüssigfütterungsanlage und eine Sortierschleuse funktioniert und wie der Betrieb kontrolliert wird. "Ich wirtschafte für meine ungeborenen Urenkel und habe wiederum den Nutzen aus dem, was meine Vorfahren geleistet haben", stellt sie in dem Film klar.

Moderne Landwirtschaft soll für die Öffentlichkeit transparent sein


Der engagierten Landwirtin, die sich auch ehrenamtlich für den Berufsstand einsetzt, ist es ein Anliegen, das Bild der modernen Landwirtschaft auch in der Öffentlichkeit zu transportieren.

Unter folgendem Link können Sie sich den Film ansehen: Schweinemastbetrieb Schulze Föcking

In der Filmreihe "Ein Feld für Macher" werden außerdem dargestellt:

•Eine Agrargenossenschaft in Sachsen-Anhalt mit Milch und Eierproduktion über den Zuckerrübenanbau bis zur großen Biogasanlage.
Film ansehen

•Ein Familienbetrieb in Franken mit regionaler Direktvermarktung der eigenen Milchprodukte. Der Betrieb setzt auf moderne Unternehmensführung, effiziente Technik und die Ausrichtung am Wettberwerb. Film ansehen

Auftraggeber der Filme war das Bundeslandwirtschaftsministerium in Deutschland, das damit erstmals wieder Filme zur modernen und vielfältigen Landwirtschaft zeigt.
(Quelle: Deutsches Bundeslandwirtschaftsministerium)


Autor:
Aktualisiert am: 15.09.2009 21:43
Landwirt.com Händler Landwirt.com User