Edlingers Pilze: Eröffnung der neuen Produktionshalle

Am 08.06.2011 eröffnete Landesrat Dr. Stephan Pernkopf die neue Produktionshalle zur Kultivierung von Bio Edelpilzen der Edlingers Pilze GmbH in Raasdorf.
 v.l.n.r.: GF Mario Freiberg (Edlingers Pilze GmbH), Landesrat Dr. Stephan Pernkopf, Say-Han Kim - Managing Director Quali Korea (Koreanischer Partner von Edlingers Pilze).
v.l.n.r.: GF Mario Freiberg (Edlingers Pilze GmbH), Landesrat Dr. Stephan Pernkopf, Say-Han Kim - Managing Director Quali Korea (Koreanischer Partner von Edlingers Pilze).
Der niederösterreichische Bertieb produziert im Marchfeld seit 2006 biologisch zertifizierte Edelpilze der Sorten Kräuterseitling, Edelausternpilz und Buchenrasling. Nachdem im vergangenen Jahr die Kapazitätsgrenze erreicht wurde und die Nachfrage nach den Produkten weiter steigt, hat sich die Edlingers Pilze GmbH dazu entschlossen, die bestehende Produktion weiter auszubauen.

Gemeinsam mit der Fa. Quali Korea, einem Technologie- und Know-How-Partner aus Südkorea, wurde die neue Kultivierhalle konzipiert und der bestehende Maschinenpark erweitert. Mit einer Investitionssumme von rund 1 Mio Euro wurde eine 800 m² große Kultivierhalle mit 6 voneinander unabhängigen, klimagesteuerten Kultivierräumen von je 112 m² geschaffen. Mit dieser Investition wurde die Produktionskapazität nahezu verdreifacht und beträgt nun ca. 25-30 t Edelpilze im Monat. Es wurden am Standort in Raasdorf ca. 10 zusätzliche Vollzeitarbeitsplätze geschaffen.
„Der Betrieb Edlingers Pilze hat eine Marktnische entdeckt die wirklich floriert – dazu möchte ich Ihnen recht herzlich gratulieren! Es freut mich sehr, dass Edlingers Pilze Partnerbetrieb der Kulinarik-Initiative „So schmeckt Niederösterreich“ ist, da dieser Betrieb mit seinen vielfältigen Aktivitäten ein Aushängeschild für unser Land darstellt“, Landesrat Dr. Stephan Pernkopf bei der Eröffnung.


Aktualisiert am: 09.06.2011 11:58
Landwirt.com Händler Landwirt.com User