Eberbesamungsstation Hohenwarth erweitert Eberplätze

Die NÖ-Besamungsstation Hohenwarth erweitert nach modernsten technologischen und tierschutzrechtlichen Bestimmungen die Einstellkapazität auf 260 Eberplätze.
Die Schweinehaltung in NÖ erfordert mehr Kapazitäten aufgrund der gestiegenen Nachfrage nach qualitativem Schweinesperma und aufgrund der Strukturentwicklung der Landwirtschaft.

Damit zählt die Schweinebesamungs- und Genetiktransfer GmbH in Hohenwarth zu einer der größten und modernsten Anlagen in Österreich.


Autor:
Aktualisiert am: 29.10.2008 09:00

Landwirt.com Händler Landwirt.com User