EU-Kommission fordert weniger Antibiotika bei Mensch und Tier

Mit einem konkreten Aktionsplan soll der Antibiotikaeinsatz sowohl in der Humanmedizin als auch in der Veterinärmedizin eingeschränkt werden, um die zunehmende Resistenz von Keimen gegen Antibiotika in den Griff zu bekommen.
Bestimmte Antibiotika aus der Humanmedizin sollen in der Tierproduktion verboten werden. Der für Gesundheit und Verbraucherpolitik zuständige EU-Kommissar, John Dalli, bringt es auf den Punkt: "Wir müssen rasch und entschlossen handeln, wenn wir nicht die Möglichkeit verlieren wollen, bakterielle Infektionen bei Mensch und Tier mit Antibiotika zu behandeln.“ Die Kommission legte vorige Woche in Brüssel zur Erreichung der gesteckten Ziele einen Zwölf-Punkte-Aktionsplan für die nächsten fünf Jahre vor. Landwirte und Veterinäre möchte die Kommission für die Probleme sensibilisieren, damit sie die Antibiotika nur noch in angemessenen Mengen verwenden. Die Forschung von Alternativen soll verstärkt und besser gebündelt werden. Außerdem möchte die Kommission den Einsatz von Antibiotika stärker überwachen. Als Wachstumsförderer sind Antibiotika im Stall seit 2006 verboten. Lediglich als Medizin sind sie zugelassen. "Wir müssen Landwirte dazu bringen, dass sie Antibiotika nur noch nach der Verschreibung durch einen Veterinär gebrauchen, so wie es Vorschrift ist", forderte Dalli. Es wird vermutet, dass sich resistente Bakterien in der Tierhaltung bilden, die sich auf Menschen übertragen.

Die Antibiotikaresistenz könnte zu einem ernsten Gesundheitsproblem in der EU führen, so Dalli. "Wenn wir den arzneimittelresistenten Bakterien und anderen Krankheitserregern einen Schritt voraus bleiben wollen, ist es von entscheidender Bedeutung, dass wir die nächste Antibiotikageneration entwickeln. Investitionen in Forschung und Innovation bedeuten die bestmögliche Versorgung von Tier und Mensch", betonte EU-Kommissarin für Forschung und Innovation Máire Geoghegan abschließend (Quelle: AIZ Info).

Autor:
Aktualisiert am: 21.11.2011 22:15
Landwirt.com Händler Landwirt.com User