EU-Kommission erlaubt GVO-Mais

Die EU-Kommission hat den Import von drei gentechnisch veränderten (GV-)Maissorten genehmigt, berichtet agrarzeitung.de. Mit dieser Zulassung dürfen die Maissorten Mon 88017, Mon 89034 und 59122 x NK603 in die EU importiert werden.
Damit ist der Weg frei für Sojaeinfuhren aus den USA in die EU. Besonders in Spanien waren Sojaimporteure von der fehlenden Zulassung für GV-Mais betroffen, nachdem Spuren von Mon 88017 in der Ware gefunden wurden. 180.000 t Soja aus den USA sollen in spanischen Häfen festliegen. Nachdem die EU-Agrarminister Mitte Oktober sich nicht auf eine GVO-Zulassung einigen konnten, hatte nun die EU-Kommission das Recht zu entscheiden. Ganz entspannt ist die Lage für die Sojaimporteure jedoch noch nicht. Die Zulassung der GV-Maissorte von Syngenta MIR 604 steht noch aus. Auch bei dieser Sorte können Spuren im Laderaum kaum ausgeschlossen werden, so die agrarzeitung.


Autor:
Aktualisiert am: 02.11.2009 20:27
Landwirt.com Händler Landwirt.com User