EU-Kommissarin: “Vorzeigeland Steiermark“

Hochkarätig besetzter EU-Regionalförderungskongress in der Steiermark
Dr. Peter Piffl-Percevic (Stadt Graz), Landesrat Dr. Christian Buchmann, EU-Regionalkommissarin Danuta Hübner und Landeshauptmann Mag. Franz Voves (vl).
Dr. Peter Piffl-Percevic (Stadt Graz), Landesrat Dr. Christian Buchmann, EU-Regionalkommissarin Danuta Hübner und Landeshauptmann Mag. Franz Voves (vl).
Im Grazer Congress findet derzeit ein europaweiten Erfahrungsaustauschs unter dem Motto „New Horizons 2006“ statt. EU-Kommissarin Danuta Hübner (Regionalpolitik) zeigt vor den Teilnehmer aus den 25 EU-Mitgliedsstaaten die Auswirkungen und Erfolge der 9.000 Projekte, die mit EU-Förderung in Strukturförderungsperiode 2000 – 2006 realisiert werden konnten

Bis zum Freitag haben sie auch den Blick auf 2007, den Beginn der neuen Förderungsperiode, gerichtet. Kommissarin Hübner zeigt sich beeindruckt und lobte „die Steiermark als Vorzeigeland“.

Auf Grund der erfolgreich abgewickelten des Ziels 2 Programmes von 2000- 2006 hat die Steiermark den Zuschlag zur Abhaltung der EU-Regionalkonferenz erhalten, betonte Wirtschaftslandesrat Dr. Christian Buchmann bei. Die Steiermark hat sich in den letzten Jahren zum innovativen Spitzenreiter in Österreich und in Europa entwickelt. Die Innovations- und Forschungstätigkeit erreicht mit 3,7 Prozent einen absoluten Spitzenwert. Die europäischen Strukturfonds haben dabei einen wesentlichen Anteil gehabt, sie unterstützen die steirischen Regionen in der Stärkung ihrer Innovationskraft und Wettbewerbsfähigkeit.


Autor:
Aktualisiert am: 05.12.2006 15:30
Landwirt.com Händler Landwirt.com User