EDF- Congress in Irland

Von Mittwoch, den 24.06. bis Freitag, den 26.06. 2009 findet der Kongress der Europäischen Milchviehhalter (European Dairy Farmers) in Cork, Irland, statt.
Das irische Low-Input-System hat eine große Zukunft in Zeiten der Kostenminimierung.
Das irische Low-Input-System hat eine große Zukunft in Zeiten der Kostenminimierung.
Der Titel der englischsprachigen Tagung mit Teilnehmern aus vielen europäischen Ländern ist „Grasping the opportunity“ – „Die Gelegenheit ergreifen“.
Nach der Slowakei 2007 und den Niederlanden 2008 findet der Kongress der Europäischen Milchviehhalter heuer in Irland statt. Grund dafür dürfte die grasbasierte, low-input-Produktion sein, mit der die irischen Bauern ihre Milch erzeugen und die wohl von ganz besonderer Bedeutung werden wird, sieht man sich die andauernde, schlechte Situation am Milchmarkt an.

Interessante Betriebe und Vorträge
Auch heuer kann man sich auf einige bemerkenswerte Betriebsbesichtigungen und Expertenvorträge freuen. Für die Eröffnungsrede konnte beispielsweise der irische Agrarminister gewonnen werden. Neben umfangreichen Fachinformationen bietet der EDF-Jahreskongress aber auch eine hervorragende Plattform für den internationalen Meinungs- und Erfahrungsaustausch zwischen Milchviehhaltern und ihren Marktpartnern.

Unter www.dairyfarmer.net gibt es erste Impressionen!


Autor:
Aktualisiert am: 18.06.2009 08:59
Landwirt.com Händler Landwirt.com User