Die Bayern MeG ist ab sofort auch im Internet

Die Bayern MeG ist ab sofort auch im Internet zu finden. Unter www.bayern-meg.de informiert die Dachorganisation der bayerischen Milcherzeugergemeinschaften und Liefergenossenschaften über ihre Arbeit.
Das Ziel des Internetauftritt sei es, einerseits dem Verbraucher das Konzept der Bayern MeG vorzustellen und andererseits
Die Bayern MeG ist jetzt auch im Internet zu finden.
Die Bayern MeG ist jetzt auch im Internet zu finden.
Mitgliedsorganisationen eine Plattform für aktuelle Infos und Termine zu bieten, fasst Markus Seemüller, Geschäftsführer der Bayern MeG, das Engagement zusammen.

Bayern MeG vermarktet 1,4 Mrd. kg Milch pro Jahr
Die Bayern MeG bündelt und vermarktet pro Jahr rund 1,4 Milliarden Kilogramm Milch. Zurzeit vertritt die Bayern MeG insgesamt 45 Mitgliedsorganisationen mit knapp 10.000 Milcherzeugern. Seit ihrer Gründung setzt sie sich zusammen mit ihren Mitgliedern für eine stärkere Verhandlungsposition der Erzeuger gegenüber den Molkereien ein. Mithilfe einer interaktiven Bayernkarte können Nutzer online nachverfolgen, welche Genossenschaften und Erzeugergemeinschaften in den bayerischen Bezirken schon zur Bayern MeG gehören.

Informationen der Mitgliedsorganisationen
Darüber hinaus gibt´s Wissenswertes rund um die Entstehung, die Entscheider und die Arbeitsweise der Bayern MeG. Mit wenigen Klicks gibt es Informationen zur Eigenständigkeit der Mitgliedsorganisationen, zum Ablauf der Preisgespräche oder zu Vertragsgrundsätzen. Links zu Verbänden, verwandten Organisationen und Projekten wie der Bayerischen Bauernmilch runden das Angebot ab.

Hier geht es zum neuen Internetauftritt der Bayern MeG unter www.bayern-meg.de.


Aktualisiert am: 18.07.2009 11:42
Landwirt.com Händler Landwirt.com User