Deutz-Fahr gewinnt „Red Dot Product Design Award“ 2013

Am 1. Juli 2013 wird der Traktor 7250 Agrotron TTV von Deutz-Fahr mit dem begehrten Titel „Red Dot Product Design Award“ 2013 im Bereich Automotive ausgezeichnet.
Mehrfach preisgekrönter Agrotron 7250 TTV von Deutz-Fahr.
Mehrfach preisgekrönter Agrotron 7250 TTV von Deutz-Fahr.
Der Red Dot Design Award zählt international zu den bekanntesten und angesehendsten Auszeichnungen im Bereich Produktdesign. Der 7250 TTV setzte sich erfolgreich gegen weitere 1.865 Hersteller, Designer und Architekten aus 54 Ländern durch.

Die Designentwicklung des 7250 Agrotron TTV erfolgte in Zusammenarbeit mit Italdesign Giugiaro, einem international erfolgreichem Unternehmen im Automobildesign. Das sorgfältig durchdachte und innovative Design des Deutz Fahr Traktors der neuen 7er Serie hat die Jury überzeugt.

Zur Homepage von SAME DEUTZ-FAHR


Aktualisiert am: 23.03.2013 22:49
Weitere Artikel über Deutz-Fahr

Deutz-Fahr: Aus Agrofarm TB wird 5G TB

Deutz-Fahr benennt die Plattformtraktoren Agrofarm TB um zur neuen Serie 5G TB. Zugleich wurden die beiden Modelle mit 102 und 113 PS überarbeitet.

Neue stufenlose Spezialtraktoren von Deutz-Fahr

Mit dem neuen Serie 5 DS TTV stellt Deutz-Fahr erstmals einen Spezialtraktor mit stufenlosem Getriebe vor. Highlights sind die neue Kabine mit einem völlig neuen Bedienkonzept, eine neue leistungsstarke Hydraulikanlage und ein gesteigerter Fahr- und Bedienkomfort.

Deutz-Fahr präsentiert neue Traktoren-Serie 4E

Deutz-Fahr hat jetzt auch die Agrolux-Modellpalette auf den neuesten Stand der Technik gebracht. Aus Agrolux wird jetzt die neue Serie 4E. Vorgestellt auf der Agritechnica 2017, sind die Traktoren jetzt verfügbar.

Neue Vierzylinder für Deutz-Fahr Serie 6

Deutz-Fahr erweitert seine Serie 6 um die drei neuen 4-Zylinder-Modelle 6155.4, 6165.4 und das Top-Modell 6175.4. Im Vorjahr präsentierten die Lauinger die neuen 6er mit zwölf neuen 6-Zylinder-Modellen von 156 (115 kW) bis 226 PS (166 kW), zwei Radständen, drei Getriebevarianten.

Neuer Geschäftsführer bei Deutz Fahr Austria

Deutz Fahr Austria, der in Wien ansässige Landtechnikimporteur für die Marken Deutz Fahr und JCB Agri, hat im Frühjahr dieses Jahres die Geschäftsleitung neu aufgestellt. Mit März 2017 ist Wolfgang Halper zum Geschäftsführer für den Bereich Finanzen berufen worden.

Deutz-Fahr Traktorenwerk eröffnet

SDF hat rund 90 Mio. Euro in den Ausbau des Standorts Lauingen (D) investiert. Dort ist Rainer Morgenstern Sprecher der Geschäftsführung und verantwortlich für das Europa-Geschäft von SDF. Wir sprachen mit ihm über den Werksausbau und die künftige Ausrichtung des Unternehmens.

Deutz-Fahr beendet Partnerschaft mit Kverneland

Mit 1. September 2017 endet die Lizenzvereinbarung für den Verkauf von Futtererntemaschinen der Marke Deutz-Fahr zwischen SDF und Kverneland.
Mehr über Deutz-Fahr

Neue Deutz-Fahr Serie 5 Traktoren

Zur EIMA in Bologna präsentiert Deutz-Fahr die neue Baureihe 5. Mit dem Topmodell, dem 5125, konnten wir bereits ein paar Runden drehen.

Neue Deutz Traktoren der Serie 6 und 7

Deutz-Fahr macht Tempo: Die überarbeiteten Traktormodelle der Serien 6 und 7 sollen schon bald im neuen Traktorenwerk in Lauingen vom Band laufen.

Aus SAME DEUTZ-FAHR wird SDF

Same Deutz-Fahr wird zukünftig unter dem Markennamen SDF auftreten.

Deutz-Fahr mit robuster Festkammerpresse für den harten Einsatz

Deutz-Fahr zeigt auf der AGRARIA in Wels erstmals die neu entwickelte Festkammerpresse Fixmaster 235 MKII.

Deutz-Fahr Wrapmaster 1221 C im Praxistest

Der Wrapmaster 1221 C von Deutz-Fahr ist ein Dreipunkt-Wickler mit einem Satellitenarm. Er ist kompakt, lässt sich einfach bedienen, und Folienrollen können zügig gewechselt werden. Was die Maschine sonst noch adelt und tadelt, erfahren Sie in unserem Praxistest.

Neue Schüttler-Mähdreschern von Deutz-Fahr

Vor einem Jahr präsentierte Deutz-Fahr die C9000-Mähdreschern. Jetzt kommen die kleineren Brüder: die Baureihe C7000 mit sechs Schüttlermaschinen von 250 bis 334 PS Motorleistung.

Deutz-Fahr Serie 5 im Überblick - Gib mir 5!

Deutz-Fahr hat sich mit der Traktorserie 5 im weltweit wichtigsten Leistungssegment von 75 bis 130 PS neu aufgestellt. Die Serie besteht aus fünf Baureihen, die mit den Buchstaben D, G, C, P und TTV in der Typenbezeichnung gekennzeichnet sind. Manche Baureihen unterteilen sich nochmals in verschiedene Ausstattungslinien. Welcher Traktor am besten zu Ihnen passt, lesen Sie in unserem Fahrbericht.

Zwei neue Traktoren von Deutz in der 100 PS-Klasse

Mit den beiden neuen Baureihen 5D und 5G erweitert Deutz-Fahr sein Angebot in der 100 PS-Klasse. Unter der Haube arbeitet der neue Farmotion-Motor, der ohne SCR-Technik und Partikelfilter die Abgasstufe 3B erfüllt. Beim 5G gibt es noch andere interessante Neuerungen. Wir haben eine Probefahrt gemacht.

Deutz-Fahr erweitert Traktorserie 5 mit den zwei neuen Baureihen 5G und 5D

Mit den zwei neuen Baureihen 5D und 5G rundet Deutz-Fahr sein Angebot in der 100 PS Klasse ab. Somit hat der Hersteller in dieser Leistungsklasse nun fünf verschiedene Baureihen zu bieten.

Same Deutz-Fahr steigerte 2013 um 2 %

Die SDF-Gruppe schloss das Geschäftsjahr 2013 mit einem Umsatz von 1,2 Mrd. Euro ab. Das bedeutet gegenüber dem Vorjahr ein Wachstum von 2 %.

SDF formiert sich neu in Europa

SAME DEUTZ-FAHR (SDF) hat sich entschlossen, die Vertriebsverantwortung auf Europaebene neu zu formieren.

Grégoire erhielt Silbermedaille auf der SITEVI 2013

Das französische Unternehmen Grégoire erhielt auf der SITEVI 2013, die internationale Messe für Wein-, Obst-, Gemüse- und Olivenanbau, für die neue Feldspritze „Ecoprotect“ die Silbermedaille.

Rekordjahr für Deutz-Fahr in Deutschland

Trotz eines um 1,6 % leicht gesunkenen Gesamtmarktes von 29.664 Traktoren ab 51 PS, konnte Deutz-Fahr in 2013 mit 3.570 Traktoren, wie auch schon im Vorjahr, ein Rekordergebnis erzielen.
Gebrauchte Deutz-Fahr Traktoren