Der dänische Ferkelexport boomt

Im ersten Halbjahr 2008 wurden fast 2,5 Millionen dänische Ferkel ins Ausland verkauft, berichtet zds-bonn.de.
Obwohl die dänischen Ferkelerzeuger den Zuchtsauenbestand in Dänemark deutlich reduziert haben, boomen die Ferkelexporte. Im ersten Halbjahr wurden nach Angaben der Danish Meat Association fast 2,5 Millionen Ferkel und Läufer ins Ausland verkauft. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum stieg der Ferkelexport um mehr als eine halbe Million Tiere.

Neben höheren Ausfuhren in osteuropäische Länder haben sich auch die dänischen Lieferungen nach Deutschland noch einmal erhöht. Die Ausfuhr von Schlachtschweinen blieb im ersten Halbjahr mit knapp 390.000 Tieren auf dem Vorjahresniveau. Insgesamt stieg die Ausfuhr lebender Schweine um knapp 20 Prozent, während die Schlachtungen in Dänemark rund zwei Prozent unter dem Vorjahresniveau blieben.


Aktualisiert am: 29.08.2008 18:29
Landwirt.com Händler Landwirt.com User