Denk ich an Österreich….

AMA Marketing erhebt Österreichs Image in Deutschland: Hohe Qualität, lange Tradition, natürliche Lebensmittel – und Charme – stehen bei unserem großen Nachbarn ganz oben auf der Positivliste.
Als typisch für Österreich sehen die Deutschen in erster Linie die intakte Natur und die schöne Landschaft. An Stelle zwei folgen alle Variationen an Süßigkeiten. Darüber hinaus wird Österreich mit all seinen Möglichkeiten als Urlaubsland besonders geschätzt. Österreichische Lebensmittel punkten besonders mit Tradition, der speziellen Produktionsweise und der hohen Qualität. Der Deutschen liebste österreichische Lebensmittel sind neben den Süßigkeiten vor allem Käse, Wein, Schinken und Speck. Das ergab eine Umfrage, die im Auftrag der AMA Marketing von panelbiz im Dezember 2008 unter mehr als 500 Deutschen durchgeführt wurde.

Typisch österreichisch: Natur, Essen, Freizeit, Kultur
62 % der Deutschen denken an intakte Natur und schöne Landschaft, wenn sie Österreich hören. Gleich danach folgen alle erdenklichen Süßspeisen. An Stelle drei der Österreich-Assoziationen finden sich Sport und Freizeitgestaltung, wobei hier jeder Vierte an Wintersport denkt (80 %) und ganz besonders „Urlaub machen“. Kultur und Musik runden das Imagebild klar ab. Darunter versteht man beispielsweise Wiener Walzer, Fiaker, Spanische Hofreitschule, Jodeln, Opernball und den Wiener Prater. Besonderns populäre österreichische Persönlichkeiten sind Falco, Kaiser Franz Josef und Kaiserin Elisabeth (Sisi), Hans Moser, Mozart und Niki Lauda. Der typische Österreicher an sich ist für unsere deutschen Nachbarn charmant, gemütlich, nett, hat – besonders in Wien - einen ausgeprägten „Schmäh“ und spricht Dialekt. Wien gilt als „typischste“ österreichische Stadt.

Österreichische Lebensmittel punkten mit Tradition, Produktionsweise, Qualität
Unsere deutschen Nachbarn schätzen an österreichischen Lebensmitteln und Speisen besonders die lange Tradition und die traditionellen Herstellungsverfahren. Fast gleich viele der Befragten (rund 92 %) nennen gute Qualität als hervorragende Eigenschaft von österreichischen Lebensmitteln. Sympathie, kompetente Produktion und Seriosität wecken klar positive Assoziationen mit Österreich und seinen Lebensmitteln. Bei 90 % der Deutschen kann dezidiert mit der Natürlichkeit der Produkte gepunktet werden. Außerdem wird österreichischen Lebensmitteln ein weltweit hohes Ansehen und Einzigartigkeit zugeschrieben.

Deutsche lieben besonders österreichische Süßigkeiten, Käse und Wein
Ganz vorne in der Gaumenskala der beliebtesten österreichischen Lebensmittel und Gerichte steht für die Deutschen ganz klar alles, was süß ist. Angeführt wird die Hitparade vom Kaiserschmarrn, geht über allerlei Kuchen und Torten bis zu Salzburger Nockerln und Mozartkugeln, Germknödel und Linzertorte. Als Abrundung wird dazu gerne Schlagobers (Sahne) genommen. An zweiter Stelle nach allem Süßen gilt immerhin mit 92 % Zustimmung österreichischer Käse als angesehenes Lebensmittel. Auch die aktuellen Exportzahlen spiegeln diese Umfrageangaben klar wider. Mittlerweile geht fast die Hälfte des österreichischen Käseexportes allein nach Deutschland. Der Exportwert wächst von Jahr zu Jahr deutlich. Aber auch der österreichische Wein hat sich seinen Platz ganz oben in der Gunst der Deutschen nachhaltig erarbeitet. Fast die gleiche Wertschätzung erfahren aber auch österreichischer Schinken und Speck, gefolgt von Milch, Wurstwaren, Butter und Joghurt.


Autor:
Aktualisiert am: 18.11.2010 10:35
Landwirt.com Händler Landwirt.com User