Das etwas andere „irische Melksystem IMS“

Das in Irland erfundene Melksystem „IMS“ sticht durch eine völlig konträre Melktechnik ins Auge. In Verbindung mit dem Swing-Over Melkstand erlaubt es zudem rasches und effizientes Melken, wie der zweite Teil dieses Beitrages zeigt.

Gesamtansicht eines Swing-Over-Melkstandes
Gesamtansicht eines Swing-Over-Melkstandes
Obwohl von vielen Fachleuten jahrelang immer wieder beteuert wurde, dass Melkstände mit hochverlegten Milchleitungen nichts mit einem modernen Milchentzug in Hochleistungsherden gemeinsam haben, scheinen die irischen Ergebnisse genau das Gegenteil zu bestätigen. Da die Ergebnisse aber schon seit Jahren vorliegen ist es jetzt endlich an der Zeit, auch unsere Milchviehhalter über die irischen Forschungsergebnisse und funktionelle Alternativen im Melkstandbau zu unterrichten.
Zudem hat sich der Bau von Swing - Over Melkständen in einigen Ländern auch in den letzten Jahren bewährt. Aber erst in größeren Kuhbeständen werden die wahren Vorteile einer Swing – Over Melkanlage richtig ersichtlich. Durch den Anstieg der Herdengröße bei uns und die daraus resultierend benötigten größeren Melkstände werden auch wir in Zukunft von den vollen Vorteilen der Swing – Over Melkstände profitieren können.
Weitere Infos zum Thema erhalten Sie unter www.irischesmelksystem.de

Autor:
Aktualisiert am: 22.07.2003 17:31
Landwirt.com Händler Landwirt.com User