Das Bonus Malus System bei Harvestereinsätzen

Es schafft eine typische win win Situation: Für den Waldbesitzer fördert es die Schonung des Bestandes und Bodens. Für den Holzernteunternehmer steigert es den Erlös. Harald Ofner, Mitentwickler des Systems, berichtet über dessen praktische Anwendung.
Ein Harvester im Einsatz. Ein Bonus Malus System, in der Oststeiermark praxiserprobt, hilft Schäden vermeiden!
Ein Harvester im Einsatz. Ein Bonus Malus System, in der Oststeiermark praxiserprobt, hilft Schäden vermeiden!
Bäuerliche Waldbesitzer nehmen nach wie vor eine konservative Haltung gegenüber Harvestereinsätzen ein. Außerdem haben sie Bedenken auf Grund von stark misslungenen Harvestereinsätzen mit schweren Schäden am verbleibenden Bestand und tiefen Spurrinnen im Waldboden, die die Runde unter den Waldbauern machten. Dabei wäre es nicht nur aus waldbaulicher sondern auch aus wirtschaftlicher Sicht empfehlenswert, Havester auch im Bauernwald vermehrt einzusetzen!

Ab Seite 26 der Ausgabe 4 / 2012 des landwirtschaftlichen Fachmagazins "der fortschrittliche Landwirt" beschreibt ein weiterer Beitrag unserer Serie "So machts der Praktiker" die Anwendung des Bonus Malus Systems beim Harvestereinsatz im Bauernwald.

Autor:
Aktualisiert am: 06.02.2012 12:52
Landwirt.com Händler Landwirt.com User