DLG-Feldtage in Bernburg-Strenzfeld

Auf 58 ha zeigen Aussteller vom 19. – 21. Juni 2012 die neuesten Entwicklungen im Bereich Pflanzenbau.
Vergleichsversuche von Raps und Winterweizen bilden in diesem Jahr einen zentralen Bestandteil der Feldtage.
Vergleichsversuche von Raps und Winterweizen bilden in diesem Jahr einen zentralen Bestandteil der Feldtage.
Im Zentrum der Feldtage werden auch in diesem Jahr die Sortendemonstrationen der Pflanzenzüchtungsunternehmen stehen. Zahlreiche Firmen, Organisationen und Institutionen gehen dabei auch gezielt auf diverse Einzelbausteine der Pflanzenproduktion ein.
Eine weitere Säule des Informationsangebots auf den DLG-Feldtagen stellen die Maschinenvorführungen dar. Auf einer Fläche von 26 ha erhalten Besucher einen Überblick über die Arbeitsweise verschiedener Maschinen und Systeme. In diesem Jahr stehen die Aussaat von Raps, die teilflächenspezifische Düngung mit Mineraldüngerstreuern, der Präzisionspflanzenschutz mit Feldspritzen und das automatisierte Lenken sowie das Vorgewendemanagement bei Traktoren im Vordergrund.
Das Angebot der Aussteller wird durch die DLG und verschiedene fachliche Partner um acker- und pflanzenbaulich entscheidende Fragestellungen in Themenzentren ergänzt. Der Fokus liegt in diesem Jahr auf der Energie vom Feld, der Grünen Gentechnik und der Nachhaltigkeit sowie dem Pflanzenschutz.

Mehr zu diesem Thema erfahren Sie in der Ausgabe 10/12 des Fortschrittlichen Landwirts.


Autor: Lena Adlhoch
Aktualisiert am: 07.05.2012 16:09
Landwirt.com Händler Landwirt.com User