Culinarix für oberösterreichische Rohpökelwaren 2010 verliehen

Im Rahmen des Speck-Spe(c)ktakels fand die zweite Prämierung der besten oberösterreichischen Rohpökelwaren aus bäuerlicher sowie gewerblicher Produktion statt, die vom Lebenmittelcluster, der Landwirtschaftskammer und der Fleischerinnung OÖ veranstaltet wurde.
53 Produzenten (26 gewerbliche Anbieter und 27 bäuerliche Direktvermarkter) reichten dafür insgesamt 138 Proben ein - vom Schwein gab es Bauch-, Karree- und Schinkenspeck sowie Rohschinken und sonstige Spezialitäten zu bewerten, vom Rind waren es geräucherte und nicht geräucherte Besonderheiten. Um eine treffsichere Qualitätseinstufung der Produkte zu gewährleisten, wurde nach international normierten Bewertungskriterien beurteilt. Schließlich wurde 27-mal Gold vergeben, 19 Produkte wurden mit Silber und 24 mit Bronze ausgezeichnet.

Bäuerliche Direktvermarkter setzen auf Qualität
Die Teilnahme an Prämierungen bringt nicht nur eine Qualitätseinstufung, sie ist auch eine wichtige fachliche Rückmeldung und Bestandteil der Qualitätssicherung in der Produktion.
Die Prämierungsbroschüre 2010 kann unter Tel.: 050/6902-1574 oder per Mail an ref-dv@lk-ooe.at angefordert werden.


Aktualisiert am: 31.05.2010 16:17
Landwirt.com Händler Landwirt.com User