Claas gründet eigene Tochtergesellschaft in China

Claas verstärkt sein Engagement auf dem chinesischen Landmaschinenmarkt. Nachdem das deutsche Landtechnikunternehmen 2011 weltweit einen erheblichen Umsatzsprung erreichte, wird Anfang 2012 eine neue Tochtergesellschaft für Vertrieb und Service in Beijing ihren Betrieb aufnehmen.
Die Tochtergesellschaft wird Anfang 2012 ihren Betrieb aufnehmen
Die Tochtergesellschaft wird Anfang 2012 ihren Betrieb aufnehmen
Bislang war Claas mit einer eigenen Repräsentanz in China tätig und versorgte den riesigen Markt über lokale Handelsorganisationen. Sitz der neuen chinesischen Claas Gesellschaft wird im Wirtschaftsbezirk Chao Yang in der Hauptstadt Beijing sein in unmittelbarer Nähe der internationalen Botschaften. Im Aufbau ist gegenwärtig parallel dazu eine Niederlassung als Zentralersatzteillager sowie für Schulung und Service außerhalb von Beijing.Claas-Vertriebsgeschäftsführer Jan-Hendrik Mohr begründet den großen Schritt auf dem chinesischen Markt mit der gewachsenen Bedeutung der Landtechnik im Land.

Zur Homepage von Claas


Aktualisiert am: 21.11.2011 16:13
Landwirt.com Händler Landwirt.com User