Claas Ersatzteillager mitten im Bau

Wie im Herbst 2011 angekündigt, baut Claas seine Ersatzteilkompetenz mit einem neuen zentralen Ersatzteillager in Österreich aus.
Animation des neuen zentralen Ersatzteillagers der CLAAS Austria & Adria in Spillern, Niederösterreich.
Animation des neuen zentralen Ersatzteillagers der CLAAS Austria & Adria in Spillern, Niederösterreich.
Das neue Ersatzteillager entsteht am Standort des Regionalzentrums Claas Austria & Adria, das ihren Sitz in Spillern in der Nähe von Stockerau hat. Das Händlernetz der Claas Austria & Adria ist mittlerweile in allen vier Ländern – neben Österreich, zählen auch Slowenien, Kroatien und Bosnien-Herzegowina zum Verantwortungsbereich dieses Regionalzentrums - stark ausgebaut und startklar.

Das Ersatzteillager
Mit einer Grundfläche von 2.100 Quadratmeter und einer Höhe von 8 Meter wird das neue Lager eine Kapazität von etwa 20.000 verschiedenen Ersatzteilpositionen erreichen. Damit ist die Versorgungssicherheit für alle Vertriebsländer garantiert und das sowohl für bestehende wie auch zukünftige Maschinenbestände, denn die bestehenden und zukünftigen Ersatzteilpopulationen werden in enger Abstimmung mit den betreuenden Ländern geplant. Zudem findet eine tägliche Abstimmung mit dem weltweit verantwortlichen Claas Logistikstandort in Hamm-Uentrop in Deutschland statt.

Start zu Beginn der Erntesaison
Das neue Claas Ersatzteillager in Österreich wird pünktlich zur Erntesaison 2012 die Ersatzteilversorgung aufnehmen. Bis zum Eröffnungstermin wird die Versorgungssicherheit von Hamm-Uentrop, Deutschland durchgeführt.


Zur Homepage von CLAAS

Aktualisiert am: 06.03.2012 13:02
Landwirt.com Händler Landwirt.com User