CLAAS eröffnet neues Technologiezentrum

Claas eröffnete nach zehnmonatiger Bauzeit ein neues Technologiezentrum in Harsewinkel.
Das neue CLAAS Technologiezentrum mit über 3.000 Quadratmetern Nutzfläche.
Das neue CLAAS Technologiezentrum mit über 3.000 Quadratmetern Nutzfläche.
Das neue Technologiezentrum im Stammwerk Harsewinkel ist eine große, helle Halle mit angegliederten Büro- und Versuchsräumen. Es wird künftig der Mittelpunkt der Entwicklungsaktivitäten der Produktgesellschaft CSE sein.

„Wir werden durch diese moderne Musterbauhalle mit allen angrenzenden Bereichen eine noch bessere Arbeitssituation für alle Mitarbeiter in Forschung und Entwicklung erzielen“, sagte Geschäftsführer Jan-Hendrik Mohr in seiner Vorstellung des neuen Zentrums. Es gehe vor allem um eine möglichst große Transparenz zwischen den einzelnen Arbeitsgebieten.

„Die direkte Kommunikation zwischen den jeweiligen Entwicklungsteams steht im Vordergrund bei diesem Bauprojekt, das etwa 5 Mio. Euro gekostet hat“, erläuterte Mohr. Im neuen Zentrum könnten Produktbereiche, Verfahrenstechnik, Produktkalkulation, Musterbau und Teile der Systemtechnik unter einem Dach arbeiten.

Zur Homepage von CLAAS


Aktualisiert am: 15.03.2010 09:23
Landwirt.com Händler Landwirt.com User