CCI stellt iGreen-Aktivitäten vor

Im Wissenschaftsforum der Deutschen Lohnunternehmer Tagung (DeLuTa) in Münster drehte sich in diesem Jahr alles um das Thema iGreen.
Mit einem 4 m² großen Modell informierte CCI über seine Projekt iGreen.
Mit einem 4 m² großen Modell informierte CCI über seine Projekt iGreen.
Ein Blickfang in der Halle war der Stand des Competence Center ISOBUS (CCI) mit einem eigens für die DeLuTa erstellten und über 4m² großen iGreen-Modell im Mittelpunkt. Durch die einfache und übersichtliche Darstellung der Arbeitsabläufe in iGreen konnten die Aktivitäten des CCI und seiner Mitglieder einem breiten Fachpublikum nähergebracht werden.

Am CCI-Stand konnten sich die Besucher zum Thema "standardisierte und automatisierte Datenkommunikation" informieren. "Die zentralen iGreen-Themen direkte und automatisierte Dokumentation, effektives Ernten und akkurate Ausbringung stoßen bei diesem fachlich sehr versierten Publikum auf großes Interesse. iGreen trifft den Nerv der Zeit.", zeigt sich Dr. Yagmur Akgün, Projektleiter iGreen im CCI.

Nach den rasanten Fortschritten von iGreen in 2010 soll das Projekt in 2011 mit hoher Dynamik weiter vorangetrieben werden. Geplant sind neben intensiven Feldtests die weitere Vereinfachung und Automatisierung der Datenflüsse. Das CCI als iGreen-Projektpartner spielt hier weiterhin eine Vermittlerrolle zwischen IT-Welt und Landtechnik: für das CCI und seine Mitglieder steht die Praxistauglichkeit der Projektergebnisse an erster Stelle.

Zur Homepage von Competence Center ISOBUS (CCI)

Aktualisiert am: 20.12.2010 10:49
Landwirt.com Händler Landwirt.com User