Bundesfleckviehschau - die Ergebnisse

Top Tiere und begeisterte Zuschauer.
Nach einem langen Züchternachmittag standen die Sieger fest.
Nach einem langen Züchternachmittag standen die Sieger fest.
Die Bundesfleckviehschau 2005 in Ried im Innkreis ist geschlagen. Aus mehr als 220 Tieren in 19 Gruppen wurden Bundessieger ermittelt. Die Siegerliste können sie im Anhang downloaden. Beeindruckend war aber nicht nur die Tierqualität, die in Ried zu sehen war, sondern auch der Besucherandrang. So waren Gäste aus über 20 verschiedenen Ländern zu dieser Schau angereist, die von Bundespräsident Heinz Fischer persönlich eröffnet wurde. Krönender Abschluß des Schautages in Ried war eine Stierpräsentation in der Besamungsstation Hohenzell. Dem in der heimischen und internationalen Fleckviehzucht so verdienten AGÖF-Geschäftsführer Ing. Richard Pichler wurde der Ehrenring des FIH verliehen.

Hier kommen Sie zur gesamten Berichterstattung der Bundesfleckviehschau.


Aktualisiert am: 22.09.2005 15:42
Landwirt.com Händler Landwirt.com User