Braunvieh aus Österreich erfolgreich in der Schweiz

Auf der IGBS-Schau in St. Gallen präsentieren sich jedes Jahr die Schönsten der Besten Braunviehkühe. Eine kleine Delegation aus Österreich scheute den Vergleich nicht und platzierte sich weit vorn im Spitzenfeld.
Für Preisrichter Josef Müller war sie die perfekte Jungkuh. Potter-Tochter Pora-ET von Stefan Klocker aus Hart im Zillertal.
Für Preisrichter Josef Müller war sie die perfekte Jungkuh. Potter-Tochter Pora-ET von Stefan Klocker aus Hart im Zillertal.
Drei Kühe und davon zwei Abteilungssiege, so sieht die erfolgreiche österreichische Bilanz der IGBS (Interessengemeinschaft der Brown Swiss Züchter)-Schau 2009 aus.
Gleich zu Beginn setzte sich Potter-Tochter Pora-ET von Stefan Klocker aus Hart im Zillertal in Abteilung zwei gegen die starke Konkurrenz aus der Schweiz durch. Pora wurde von Fredi und Thomas Sidler aus Hochdorf gezüchtet.
Pora schaffte es als einzige junge Kuh ins Finale und durfte sich somit im abschließenden Line-Up mit Champion-Kuh Wendelins Eros-Lebunia messen.

Ein weiterer Abteilungssieg ging an Vikar-Tochter Sara von Peter Kirchmair aus Schwarz. Die international bekannte Denmark-Tochter Mendy von Stefan Klocker, erreichte in der Abteilung Kühe über 50.000 kg Lebensleistung einen respektablen 6. Rang.

Noch mehr Klocker- Kühe gibt’s unter: www.klocker-brown-swiss.com/


Autor:
Aktualisiert am: 25.02.2009 10:24
Landwirt.com Händler Landwirt.com User