Brauchen wir noch eine bäuerliche Agrarstruktur?

Die viel diskutierte und umkämpfte Agrarstruktur. Was bringt sie? Wem nützt sie? Und wer kann sie wirklich beeinflussen?
Die globale Landwirtschaft ist vielfältig. Die Agrarstruktur selbst beeinflussen verschiedenste Faktoren.
Die globale Landwirtschaft ist vielfältig. Die Agrarstruktur selbst beeinflussen verschiedenste Faktoren.
Der Begriff „Bauernvertreibung“ betrifft weite Teile des ländlichen Raums. Mit dem Bauernsterben, verliert aber nicht nur die Kulturlandschaft ihren Bewirtschafter auch die Besiedlung ganzer Landstriche steht auf der Kippe.

Um dieses Dilemma anzugehen ist die Analyse der Agrarstruktur – und dessen, was dahintersteckt – entscheidend. Vor allem auch Landwirte selbst tragen dazu bei das Aushängeschild „Landwirtschaft und die gesamte Agrarstruktur zu prägen.

Welchen Einfluss dazu die Stellung jedes Einzelnen hat und worin die Ursachen und genauso die Lösungsansätze liegen lesen sie in der Ausgabe 21/2011 weiter.


Autor:
Aktualisiert am: 18.10.2011 15:34
Landwirt.com Händler Landwirt.com User