Biogas aus Mais

Die Möglichkeiten von Mais zur Energiegewinnung – hier sind die neuesten Forschungsergebnisse.

Mais enthält Energie – nutzbar im Futter oder als Biogas.
Mais enthält Energie – nutzbar im Futter oder als Biogas.
Die Sortenmischungen der Grünlandbiomasse eigneten sich gleichermaßen gut als Rohstoffe für die Biogaserzeugung. Der optimale Erntetermin für die Silagebereitung lag unter der Wachstumsbedingungen des Alpenraumes bei allen Sortenmischungen im Vegetationsstadium „im Ähren-/Rispenschieben“.
Abweichungen vom optimalen Erntetermin durch zu frühe oder zu späte Ernte können bei Grünlandbiomasse und Silomais zu deutlichen Methanertragsverlusten führen.
Das Eiweiß-Energieverhältnis der Biomasse ist für die Methanbildung in der Biogasanlage besonders wichtig. Mischungen aus eiweiß- und energiereichen Pflanzenarten ermöglichen eine hohe Methanbildung. Ein ausgewogenes Eiweiß-Energie-Verhältnis des Gärgutes kann zum Beispiel durch Mischungen aus eiweißreicher Grünlandbiomasse und energiereichem Silomais erreicht werden.

Autor:
Aktualisiert am: 25.11.2003 16:52
Landwirt.com Händler Landwirt.com User