Biofest in Eisenstadt

Am 22. Juni wurde in Eisenstadt das diesjährige Biofest gefeiert. Ab 10 Uhr gab es ein vielfältiges Programm. Beim Bio-Bauernmarkt wurden viele Produkte angeboten, ebenfalls gab es die Gelegenheit mit den Produzenten ins Gespräch zu kommen. Im Zuge eines Gewinnspiels wurde unter anderem ein Urlaub am Biobauernhof verlost.
73% der Biobetriebe sind Mitglied von „Bio Austria“
LR Andreas Liegenfeld, Obmann Bio Burgenland Walter Zwiletitsch, Abgeordneter zum NR Oswald Klikovits und Präs. LWK Franz-Stefan Hautzinger lobten das Engagement der Biobauern im Burgenland.
LR Andreas Liegenfeld, Obmann Bio Burgenland Walter Zwiletitsch, Abgeordneter zum NR Oswald Klikovits und Präs. LWK Franz-Stefan Hautzinger lobten das Engagement der Biobauern im Burgenland.
Mit einem Flächenanteil von 23,4% (32.000 ha) liegt das Burgenland im Biolandbau deutlich über dem österreichischen Schnitt von 15,7% und über dem EU-Schnitt von 4,1%. Die positive Entwicklung der letzten Jahre wird mit einer Steigerung gegenüber dem Vorjahr weiter fortgesetzt. So wird dem Konsumentenwunsch nach einer vielfältigen Palette an ökologisch erzeugten Produkten aus dem Burgenland entsprochen und ein wertvoller Beitrag zum Klimaschutz erbracht. Landesrat Liegenfeld erklärte in einer Rede, dass sich der burgenländische Biolandbau hervorragend entwickelt habe und die Biobauern ihr Angebot in den letzten Jahren beträchtlich ausgeweitet hätten.


Aktualisiert am: 09.07.2013 12:05
Landwirt.com Händler Landwirt.com User