Bio in NÖ Großküchen

Wo viele Menschen essen, steht die Küche vor einer besonderen Herausforderung. Der Speiseplan soll immer Neues bieten und doch gewohnten Geschmackspräferenzen entgegenkommen. Die modernen Ernährungsempfehlungen sollen umgesetzt werden, damit die Mahlzeit fit und nicht müde macht. Das Essen muss jedoch vor allem eines: schmecken
DI Josef Plank, LR und DI Karl Erlach, Geschäftsführer BIO AUSTRIA, Servicestelle NÖ und Wien gratulieren.
DI Josef Plank, LR und DI Karl Erlach, Geschäftsführer BIO AUSTRIA, Servicestelle NÖ und Wien gratulieren.
Das Land NÖ ist sich seiner großen gesundheitspolitischen und ökologischen Verantwortung bewusst und hat nun einen entsprechenden Landtagsbeschluss gefasst: In Niederösterreich wird der Anteil an Bio-Lebensmitteln in öffentlichen Landes-Einrichtungen auf mindestens25% angehoben.

Mittlerweile werden in ca. 100 Großküchen des Landes Niederösterreich mit 18.000 Tischgästen Bioprodukte erfolgreich eingesetzt. Viele dieser Einrichtungen hat die Verwendung von regionalen Bioprodukten zu einem ganz besonderen Image verholfen.

Im Untersuchungszeitraum der Einkaufsgemeinschaft Tulln bestehend aus 9 öffentlichen Einrichtungen im Mai 1999 bis Dezember 1999 betrugen die Mehrkosten für den gesamten Lebensmitteleinkauf bei einem Bio-Anteil von 51% nur 8,4%. Die größeren Bedarfsmengen einer Einkaufsgemeinschaft machten attraktive Preise möglich, aber auch geringere Garverluste und somit eine höhere Ergiebigkeit, eine geschickte Speiseplangestaltung und nicht zuletzt die Nützung saisonaler Angebote machten diesen relativ geringen Mehraufwand für die Küchen möglich.

Aufgaben von Bio-Austria, Servicestelle NÖ und Wien in NÖ Großküchen

  • Förderung einer regionalen und umweltbewussten Beschaffung,
  • Motivationsveranstaltung und Workshops für MitarbeiterInnen in Einrichtungen der Gemeinschaftsverpflegung,
  • Exkursionen zu Biobauern bzw. verarbeitenden Betrieben,
  • Betreuung der Großküchen,
  • Betreuung der Lieferanten,
  • Aufbau einer bedarfsgerechten Logistik,
  • Organisation der Belieferung
  • Internes Marketing: Information der Tischgäste, Angehörigen und Angestellten; Infomaterialien für die Küche Öffentlichkeitsarbeit und Betreuung der Medien
  • Workshops und Beratung bei der Biozertifizierung z.B: NÖ Landespensionistenheime - 2006


Ing. Elfriede Berger, NÖ Großküchenbetreuung


Aktualisiert am: 27.12.2005 15:59
Landwirt.com Händler Landwirt.com User