Bio-Eberfleisch: Österreich forscht mit Fleisch aus der Bio-Ebermast

Das Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL Österreich) ist vom Landwirtschaftsministerium mit einer "Marktforschung und Durchführbarkeitsstudie für Fleisch und Fleischprodukte aus Bio-Ebermast" beauftragt worden.
Blindverkostung von Bio-Eberfleischprodukten

Im Rahmen der Studie werden auch Blindverkostungen mit Eber-Rohschinken und Eber-Rohwurst und Befragungen der Konsumenten zu ihren Erfahrungen durchgeführt. Nach der allgemeinen Beurteilung des Fleisches werden auch konkrete Fragen zur Vermarktung sowie der Qualitätseinordnung und der Zahlungsbereitschaft für Eberfleisch gestellt. Weiterhin sollen Eber-Rohschinken und Eber-Rohwurst Verkostungen die Akzeptanz der Verbraucher gegenüber diesen Produkten erhöhen. Die Akzeptanz von Eberprodukten durch die KonsumentInnen ist laut Literaturergebnissen wesentlich positiver zu bewerten als bisher angenommen. (Quelle: ZDS)


Autor:
Aktualisiert am: 23.05.2009 10:33
Landwirt.com Händler Landwirt.com User