Bio-Bauer mit „Goldener Sichel“ von Sonnentor ausgezeichnet

DI Gottfried Steiner wurde für seine Zusammenarbeit mit Sonnentor und die hohe Qualität seiner Kräuter und Gewürze geehrt.
Bild (v.l.n.r.): SONNENTOR Gründer und Geschäftsführer Johannes Gutmann, NÖ Landeshauptmann-Stv. Mag. Wolfgang Sobotka, DI Gottfried Steiner, Dkfm. Dr. Günter Stummvoll, Bezirkshauptmann Dr. Michael Widermann. Foto: SONNENTOR
Bild (v.l.n.r.): SONNENTOR Gründer und Geschäftsführer Johannes Gutmann, NÖ Landeshauptmann-Stv. Mag. Wolfgang Sobotka, DI Gottfried Steiner, Dkfm. Dr. Günter Stummvoll, Bezirkshauptmann Dr. Michael Widermann. Foto: SONNENTOR
Anlässlich des Sonnentor Kräuterfestes am 15.8. wurde von Gründer und Geschäftsführer Johannes Gutmann sowie NÖ Landeshauptmann-Stv. Mag. Wolfgang Sobotka, NRAbg. Dkfm. Dr. Günter Stummvoll und Bezirkshauptmann Dr. Michael Widermann die „Goldene Sichel“ an DI Gottfried Steiner feierlich überreicht.

Die Sichel ist laut Überlieferung ein Erntewerkzeug der kräuterkundigen Druiden (die Priester der Kelten) und wird symbolisch für langjährige Verdienste um Qualität und Verlässlichkeit jährlich von Sonnentor an einen Kräuterbauern vergeben.
Der Bio-Bauer Gottfried Steiner begann 1998 mit dem Anbau von Kräutern und Gewürzen. Mittlerweile kultiviert er auf 3,5 ha Anbaufläche Kamille, Thymian, Kümmel und Majoran.

Geschäftsführer von Sonnentor, Johannes Gutmann, über den „Goldenen Sichel“-Träger: „Gottfried Steiner ist ein Bio-Bauer mit Leib und Seele – die hohe Qualität seiner Rohstoffe und der sorgsame Umgang mit den Kulturen am Feld zeichnen ihn besonders aus...“ Mit Freude nahm Gottfried Steiner die Auszeichnung entgegen: „Ich bin sehr glücklich über dieses Symbol der Wertschätzung meiner Kräuter und Gewürze. In meiner Arbeit steckt so viel Liebe und Freude – schön, dass ich diese Freude weitergeben darf.“

Weitere Informationen: www.sonnentor.com


Aktualisiert am: 17.08.2010 13:43
Landwirt.com Händler Landwirt.com User