Bio Austria Bauerntage bestens besucht

Mit über 800 TagungsteilnehmerInnen wurden die BIO AUSTRIA Bauerntage 2007 ihrem Ruf als Europas größte Fachveranstaltung für den Biologischen Landbau voll und ganz gerecht.
„Intensität und Qualität?!“ – unter diesem Motto galt es für Bio Austria und zahlreiche Landwirte, drei Tage lang das Thema biologische Lebensmittelqualität und die zunehmende Intensivierung der Lebensmittelproduktion gemeinsam mit nationalen und internationalen ExpertInnen im Bildungshaus Schloss Puchberg (OÖ) aus verschiedenen Blickwinkeln zu beleuchten.

„Es ist unsere Aufgabe, dass wir uns mit dem Sinn der Landwirtschaft und unserem Tun auseinander setzen und agrar- wie gesellschaftspolitisch den Grundstein für eine lebenswerte, bäuerliche Zukunft legen. Denn mit unseren Grundwerten wie ‚Ökologie’, ‚Würde der Tiere’, ‚Fairness’ und ‚biobäuerliche Lebensmittelkultur’ sind wir ein wichtiger Impulsgeber für die Landwirtschaft und Gesellschaft. Gerade unsere Leistungen im Umweltbereich, der Gentechnikfreiheit und Lebensmittelqualität zeigen, dass sich im Biolandbau die innovativen Antworten auf die Fragen unserer Gesellschaft finden“ – unterstrich BIO AUSTRIA Obmann Johannes Tomic in seiner Eröffnungsrede die Bedeutung der Biobäuerinnen und Biobauern auf agrar- und gesellschaftspolitischer Ebene.

Die weiteren Themen und Diskussionen dieser Tagung finden sie unter Bio Austria.


Aktualisiert am: 05.02.2007 09:32
 

Landwirt.com Händler Landwirt.com User