Bio-Aktionstage in ganz Österreich

Die Bio-Aktionstage geben den Bio-Bäuerinnen und Bio-Bauern die Möglichkeit, sich mit ihrem Produkt- und Leistungsangebot zu präsentieren.
80% der Österreicherinnen und Österreicher glauben, dass biologische Lebensmittel weiter an Bedeutung gewinnen werden. Das ergab eine Befragung des Market Instituts im April 2006. Für 2007 haben sie recht behalten. Auch 2008 dürfte sich der Trend etwas gebremst weiter fortsetzen: Plus 1,1 Prozent Mengenwachstum in den ersten vier Monaten des Jahres.

Das Maßnahmenpaket für die dreijährige Bio Informationsoffensive wurde auf Basis von umfassenden Marktforschungsstudien erarbeitet. Die Informationsarbeit konzentriert sich auf bioaffine Kernzielgruppen wie junge Mütter, gesundheitsbewusste Menschen aber auch Multiplikatoren wie Gastronomen. Die breite Öffentlichkeit wird mit den Bio-Aktionstagen einer österreichweiten erlebnisorientierten Informationsoffensive und einer mehrstufigen Anzeigenkampagne erreicht. Damit sollen Informationsdefizite über den biologischen Landbau und von Bio-Produkten Schritt für Schritt abgebaut werden und das Marktwachstum für Bio-Produkte nachhaltig gefördert werden.

Leistungen der Bio-Bauern

Rudi Vierbauch, Obmann von BIO AUSTRIA zur Bedeutung der Bio-Bauern und der Biologischen Landwirtschaft in Österreich: Für die Österreicherinnen und Österreicher liefern die Bio-Betriebe eine besondere Möglichkeit für gesunde Ernährung. Gleichzeitig schaffen sie einen hohen Zusatznutzen für mehr Umwelt- und Tierschutz sowie den wichtigen Erhalt der Arten- und Sortenvielfalt. Der Bio-Bauer und der Bio-Konsument gemeinsam sind aktive Klimaschützer und damit nachhaltige Trendsetter für ein zukünftiges Leitbild der österreichischen Landwirtschaft.

Bio Standort Österreich weiter ausbauen

Landwirtschaftsminister Josef Pröll weist auf die Bedeutung der Bio-Landwirtschaft hin: „Österreich ist das Bioland Nr. 1 und konnte diese Position in den letzten Jahren noch weiter ausbauen. Mit etwa 20.000 Bio-Höfen hat Österreich einen Anteil von 14 Prozent Biobetrieben. Klares Ziel muss es sein, den Bio Standort noch weiter auszubauen, denn Bio ist in Österreich unverzichtbar.

Das Highlight im heurigen Bio-Jahr werden wieder die Bio-Aktionstage vom 11. bis 20. September in ganz Österreich sein.

Infos dazu unter : www.bioinfo.at


Aktualisiert am: 12.09.2008 06:21
Haben in Wien die Bio-Aktionstage eingeläutet und die Aktivitäten vorgestellt: vlnr Bio-Austria Obmann Rudi Vierbauch, BM Josef Pröll und AMA-Marketing GF Stefan Mikinovic.
Landwirt.com Händler Landwirt.com User