Beziehungen in der Krise

Krisen können belastend sein, dennoch gehören sie zum Leben dazu. Das Positive daran – sie rütteln auf, fordern ein Handeln und zwingen uns zu Entscheidungen.
Krisen gehören zum Leben dazu - sie rütteln auf.
Krisen gehören zum Leben dazu - sie rütteln auf.
Der erste Schritt aus der Krise ist das rechtzeitige Erkennen und Akzeptieren von Problemen. Vielen Menschen fällt es schwer über Gefühle zu sprechen, besonders Männern. Das ehrliche Ausprechen der eigenen Sorgen und Wünsche erzeugt jedoch die nötige Klarheit. Ist es nicht möglich sich einer Personim privaten Umfeld anzuvertrauen, kann ein Beratungs- oder Mediationsgespräch hilfreich sein. Einzig Stillschweigen ist Gift.

Der Artikel von Mag. Sandra Thaler gibt wertvolle Tipps und Hinweise für Beziehungen. Den vollständigen Artikel finden Sie in der Ausgabe 24/2010 des fortschrittlichen Landwirts.

Weiters in dieser Ausgabe:

  • Wein trifft Schokolade
  • Tag der Unschuldigen Kinder
  • Welche Spiele passen für mein Kind?
  • Pflegetipps für Winterblüher
  • Was koche ich heuer zu Weihnachten – Ideen für ein Festtagsmenü



Aktualisiert am: 02.12.2010 15:59
Landwirt.com Händler Landwirt.com User