Betriebsgebäude für die Almwirtschaft

Das Österreichische Kuratorium für Landtechnik und Landentwicklung (ÖKL) zeigt in einer neuen Broschüre, wie Alm- und Weideställe kostengünstig und praktisch gebaut werden können.
Alm- und Weideställe bieten den Tieren Unterstand bei extremen Witterungsverhältnissen und Schutz vor Ungeziefer, erleichtern die Melkarbeit auf Milchviehalmen und ermöglichen die Verabreichung von Heu und Beifutter, sowie eine geordnete Düngersammlung.

Anhand von Beispielen bietet die Broschüre praktische Anleitung zu einem tiergerechten, wie auch landschaftsschonenden Bau.

Zudem sind bei jedem Beispiel Betriebsdaten, Baudaten sowie Informationen zum Melkstand, zur Entmistung, zur Milchverarbeitung und gegebenenfalls auch zur Almausschank angegeben. Übersichtliche Pläne zu beinahe allen Almgebäuden und die Angabe der Baukosten komplettieren die Broschüre.

Insgesamt sind elf Betriebsgebäude in Vorarlberg, Tirol, Salzburg und Kärnten mit vielen farbigen Fotos dargestellt.

Die Broschüre „Betriebsgebäude für die Almwirtschaft“ ist als Nummer 225 in der Landtechnischen Schriftenreihe mit einem Umfang von 52 Seiten erschienen und ist durchgehend mit zahlreichen farbigen Fotos und Planzeichnungen versehen.

Weiter Infos:
ÖKL Bestellung (Preis: 7,- €)
01/505 18 91
office@oekl.at


Autor:
Aktualisiert am: 03.05.2006 09:20
Landwirt.com Händler Landwirt.com User