Besucherrekord auf VDI-Tagung LAND.TECHNIK für Profis

230 Fachleute kamen am. 19. und 20. Februar zur Tagung LAND.TECHNIK FÜR PROFIS nach Alpen am Niederrhein.
Dr. Markus Demmel, Vorsitzender des Programmausschusses LAND.TECHNIK für Profis
Dr. Markus Demmel, Vorsitzender des Programmausschusses LAND.TECHNIK für Profis
Die diesjährige Tagung stand unter dem Motto: "Technische Herausforderungen bei Bodenschonung, Bodenbearbeitung und Bestellung". Inhaltlich beschäftigten sich die Referenten mit Anforderungen, Konzepten und vor allem technischen Herausforderungen für den Boden schonenden Einsatz von Landmaschinen unter unterschiedlichen Rahmenbedingungen. In den Diskussionen, Vortragspausen und beim Landtechnikertreff am Abend des ersten Tages wurden diese und andere landtechnische Themen weiter vertieft.

An der Tagung nahmen 230 Fachleute teil. Sie kamen von der Landtechnikindustrie, von Lohnunternehmern, aus Maschinenringen, von landwirtschaftlichen Betrieben, aus der Wissenschaft, aus der Beratung und von der Presse. Die diesjährige Tagung in Alpen kann damit den Teilnehmerrekord innerhalb der sieben bisher durchgeführten Veranstaltungen ihrer Art in Anspruch nehmen. Neben dem Tagungsthema war es unzweifelhaft auch das gastgebende Unternehmen, die Firma LEMKEN, das so viele Besucher an den Niederrhein zog. Als Hersteller von landwirtschaftlichen Geräten für die Bodenbearbeitung, Aussaat und den Pflanzenschutz hatte das Unternehmen starken inhaltlichen Bezug zu den Tagungsthemen.

Der Programmausschuss, dem Vertreter der Max-Eyth-Gesellschaft Agrartechnik im VDI, des Bundesverbandes der Maschinenringe und des Bundesverbandes der Lohnunternehmen angehören, hat für die Tagungsreihe das Konzept grundsätzlich geändert: Der traditionelle Standort Magdeburg wurde für diese Tagung aufgegeben. Die Veranstaltung wird jedes Jahr an einem anderen Ort stattfinden. In Abhängigkeit vom jeweiligen Leitthema der Tagung wird ein Landmaschinenunternehmen Gastgeber sein. "Wie die Veranstaltung zeigt, scheinen wir mit unserem neuen Konzept unserer Zielgruppe erreicht zu haben", freut sich Dr. Markus Demmel, Vorsitzender des Programmausschusses, nach der Veranstaltung in Alpen.

Der Vortragsband der diesjährigen Tagung (VDI-Bericht 2021) kann noch nachträglich über den VDI-Verlag erworben werden: www.vdi-nachrichten.com.

Am 16./17. Februar 2009 wird das Thema Logistik im Mittelpunkt der 8. Tagung LAND.TECHNIK FÜR PROFIS stehen.


Aktualisiert am: 28.02.2008 12:16
Landwirt.com Händler Landwirt.com User