Beratungssystem für Grünlandfragen im Internet

Der personelle Abbau der staatlichen Beratung bei gleichzeitig gestiegenem Beratungs­bedarf der Landwirte erfordert auch im Bereich der Grünlandwirtschaft innovative Methoden für ein umfassendes Beratungsangebot. Das Internet bietet hierfür eine geeignete Plattform.
Einige Beispiele für Seiten aus gruenland-online.
Einige Beispiele für Seiten aus gruenland-online.
Es mangelt bislang an ganzheitlichen Beratungskonzepten, die ausgehend von der botanischen Zusammensetzung des Pflanzenbestandes viele der Routinefragen der Landwirte beantworten konnten. Diese Lücke schließt das Internetberatungssystem für Grünlandfragen „gruenland-online©“, das in gemeinsamer Arbeit zwischen der Lehr- und Versuchsanstalt Aulendorf und dem Institut für Pflanzenbau und Grünland der Universität Hohenheim entstand und inzwischen in einer erweiterten Version im Netz steht.

„gruenland-online©“ begleitet ratsuchenden Landwirte, interessierten Berater und Fachschüler und Studierenden von der Analyse der Pflanzenbestände über die Bestimmung der Futterqualität und bis zu praktischen Fragen der Silagebeurteilung. Der Nutzer bekommt zusätzlich Aufklärung über Rechtsfragen und hat einen leichten und optisch ansprechend gestalteten Zugang zur Bestimmung und Bekämpfung von Problempflanzen.

Von Privatdozent Dr. Martin ELSÄSSERR, Dr. Ulrich THUMM, Dr. Hansjörg NUSSBAUM



Grünland online finden Sie unter www.gruenland-online.de


Aktualisiert am: 06.06.2007 14:45
Landwirt.com Händler Landwirt.com User