Bedarfsgerechte und wirtschaftliche Futtermischungen am Computer erstellen

Mit dem Fütterungs- – und Managementprogramm PiggiWin lassen sich die vorhandenen Reserven realisieren.
Für die Ferkel beginnt nach dem Absetzen ein völlig neues Leben.
Für die Ferkel beginnt nach dem Absetzen ein völlig neues Leben.
Mit PiggiWin können für alle Nutzungsarten bei den Schweinen bedarfsgerechte Mischungen erstellt werden. Nach Auswahl der Futtermittel mit den entsprechenden Anteilen berechnet das Programm auf der Basis des zugrunde gelegten Bedarfes zunächst die optimale ernährungsphysiologische Mischung. Dabei kann eine Optimierung auf einzelne Inhaltsstoffe durchgeführt werden. In einem zweiten Schritt wird die preiswürdigste Mischung bestimmt. Durch die Angabe der Mischergröße, Tierzahl und Menge der Ration werden dann die einzelnen Futtermengen für den Mischer angezeigt.
Daneben besteht die Möglichkeit, bis zu 5 Mischungen am Bildschirm oder im Ausdruck gegenüberzustellen. Zudem kann eine Auswahl der Inhaltsstoffe für den gewünschten Ausdruck vorgenommen werden.

Im Programmteil Betriebsorganisation und Auswertung kann zunächst die vorhandene betriebliche Organisation – Einteilung in Stall – Kammer – Bucht, etc. - eingegeben werden, um später eine gezielte Bewertung der Ergebnisse durchführen zu können.
Aus den Daten der Einstallung und der verschiedenen Ausstallungen führt das Programm dann unter Berücksichtigung der Zuordnung der zum Einsatz gekommenen Mischungen exakte Berechnungen zur direktkostenfreien Leistung der Ställe, Kammern oder Buchten durch. Je vollständiger die Eingaben sind, desto genauer ist die Beurteilung der tatsächlich erzielten Leistung.

Informationen zum Fütterungs- – und Managementprogramm PiggiWin erhalten Sie unter www. veredlungsproduktion.de oder e-mail: info@veredlungsproduktion.de.

Autor:
Aktualisiert am: 13.09.2004 15:03
Landwirt.com Händler Landwirt.com User