Bauern als wichtige Energieproduzenten

Brandaktuelle Studie: 85 Prozent der Österreicher wollen, dass Bauern wichtigen Beitrag zur Energieversorgung leisten. Die Landwirtschaftskammer präsentierte ihr Forderungspaket.
Vizepräsident Hans Resch und Kammerdirektor Winfried Eberl bei der Präsentation des Forderungspaketes sowie der brandaktuellen Umfrage.
Vizepräsident Hans Resch und Kammerdirektor Winfried Eberl bei der Präsentation des Forderungspaketes sowie der brandaktuellen Umfrage.
Befragt wurden mehr als 1200 Österreicherinnen und Österreicher. Die Detail-Ergebnisse:

• 85 Prozent wollen, dass die Bauern „einen maßgeblichen Beitrag zu einer nachhaltigen und klimabewussten Energieversorgung aus erneuerbaren Rohstoffen leisten.

• Mehr als 84 Prozent der Bevölkerung ist bereit, diese Leistungen auch finanziell zu honorieren.

• 85 Prozent sehen keine Konkurrenz zwischen der Erzeugung von Lebensmitteln und nachwachsender Energie. Die Bauern würden beide Aufgaben gleichermaßen erfüllen.

• 90 Prozent sind überzeugt, dass die von den Bauern gepflegte Kulturlandschaft für Österreich wichtig ist.

• 72 Prozent unterstützen Maßnahmen und Strategien gegen die Landflucht, indem möglichst viele Arbeitsplätze durch landwirtschaftliche Energieproduktion geschaffen werden.

• 85 Prozent sagen, dass energie-autarke Regionen und Städte wie beispielsweise Güssing aufgebaut werden sollen.

Landwirtschaftskammer fordert aktive Klimaschutzpolitik
"Landwirte sind vom Klimawandel am stärksten betroffen und bieten wichtige Lösungsansätze im Kampf gegen den Klimawandel“, betont Landwirtschaftskammer-Vize Johann Resch. Beim Pressegespräch zur Woche der Landwirtschaft präsentierte er das Forderungspaket der Landwirtschaftskammer:
• massiver Ausbau der erneuerbaren Energie auf 45 Prozent bis 2020
• 30-prozentige Investitionsförderung für Biowärme
• langfristige Befreiung der Biotreibstoffe von der Mineralölsteuer
• Novellierung des Ökostromgesetzes

Was ist Ihre Meinung dazu? Wäre für Sie ein Anbau von Energiepflanzen eine Alternative? Welche Bedingungen müssten dazu geschaffen werden?


Aktualisiert am: 12.05.2007 23:09
Landwirt.com Händler Landwirt.com User