Bäuerinnen des Jahres 2013

Landwirtschaftsminister Niki Berlakovich prämierte Siegerprojekte des Wettbewerbs „LEA – Ländlich. Engagiert. Außergewöhnlich. Die Bäuerinnen des Jahres 2013. Die drei Hauptpreise gehen an Maria Wiener aus Oberösterreich, Petra Steiner aus der Steiermark und Monika Hueber aus Tirol.
Am Foto (v.l.): Landwirtschaftsminister Niki Berlakovich, die Siegerinnen Petra Steiner, Maria Wiener und Monika Hueber und Bundesbäuerin Andrea Schwarzmann. Foto: BMLFUW/Bernhard Kern
Am Foto (v.l.): Landwirtschaftsminister Niki Berlakovich, die Siegerinnen Petra Steiner, Maria Wiener und Monika Hueber und Bundesbäuerin Andrea Schwarzmann. Foto: BMLFUW/Bernhard Kern
Ländlich, engagiert und außergewöhnlich: Das waren auch dieses Jahr wieder die Vorgaben für die Teilnahme an dem Wettbewerb. Insgesamt konnte das Lebensministerium mit dieser Initiative rund 350 Bäuerinnen motivieren, sich mit ihren ganz persönlichen Projekten zu präsentieren.

Die Siegerprojekte wurden von einer Jury mit Anna Tostmann und Vertretern des Lebensministeriums sowie der Landwirtschaftskammer ausgewählt.

Die drei Hauptpreise gehen mit jeweils 2.000 € an Maria Wiener aus Oberösterreich, Petra Steiner aus der Steiermark und Monika Hueber aus Tirol. Die drei zweitplatzierten Bäuerinnen erhalten jeweils 1.000 € und die drei drittplatzierten je 500 €. Landwirtschaftsminister DI Niki Berlakovich überreichte gestern in feierlichem Rahmen die Auszeichnungen.


Aktualisiert am: 03.09.2013 15:48
Landwirt.com Händler Landwirt.com User