Austro Agrar Tulln - die größte Auswahl an neuester Landtechnik!

Alle 2 Jahre blickt die österreichische Landwirtschaft nach Tulln an der Donau, von 2. bis 6. Dezember ist es wieder soweit – die Austro Agrar lockt sowohl Aussteller als auch auf der Besucherseite ein hochkarätiges Fachpublikum in die Niederösterreichische Messestadt. Anspruch und Innovationskraft haben die AUSTRO AGRAR TULLN zur Leitmesse für Landtechnik in Österreich gemacht.
Das Segment Holz bis hin zur Gewinnung von Bioenergie wird auf der Tullner Messe weiter ausgebaut.
Das Segment Holz bis hin zur Gewinnung von Bioenergie wird auf der Tullner Messe weiter ausgebaut.
Die Vorteile von Österreichs bedeutendster Landtechnikmesse liegen auf der Hand und sind leicht erklärt. Einerseits ist zum Termin im Dezember die Erntezeit vorbei und der Landwirt überblickt seinen Jahresertrag und plant somit seine Investitionen für das kommende Jahr. Andererseits findet die Messe nach der Agritechnica Hannover, der weltgrößten Landtechnik-Ausstellung, statt. Somit können alle Neuheiten nur zwei Wochen später auch in Österreich präsentiert werden. In 18 ausverkauften Messehallen findet der Unternehmer Landwirt vom Bodensee bis zum Neusiedlersee die neuesten Trends zu den Fachbereichen Grünland, Forst, Stalltechnik, Obst- und Weinbau, Kellereitechnik, Kommunaltechnik, Saatgut, Dünger, Pflanzenschutz, Ackerbau sowie EDV und Kommunikation in der Landwirtschaft.

Eigenes Kompetenzzentrum für Holz + Energie

Das Segment Holz bis hin zur Gewinnung von Bioenergie wird bei der Austro Agrar Tulln 2009 weiter ausgebaut und ein eigenes Kompetenzzentrum geschaffen. Der Nachfrage nach Holz für stoffliche und energetische Verwertung und der Bedeutung des Waldes für Weltklima bis Naherholung und der
Austro Agrar Tulln - Die wichtigste Fachmesse zum richtigen Zeitpunkt!
Austro Agrar Tulln - Die wichtigste Fachmesse zum richtigen Zeitpunkt!
geforderten naturschonenden Bewirtschaftung des Waldes wird damit besonders Rechnung getragen.

Wein, Obstbau und Kellereitechnik

Bereits auf der Austro Agrar Tulln 2007 war das Segment Wein, Obstbau und Kellereitechnik höchst erfolgreich eingeführt worden und sowohl von Besucher- als auch von Ausstellerseite sehr stark nachgefragt worden. 2009 präsentiert sich dem Messebesucher das Angebot für Wein, Obstbau und Kellereitechnik so groß wie nie zuvor und hat sich als eigene Fachmesse innerhalb der Austro Agrar Tulln entwickelt. Die Angebotspalette reicht dabei von Weinbautraktoren, Traubenvollerntern, pneumatische Weinpressen, Weintanks und Maischebehältern, Abbeermaschinen, Wein- und Maischepumpen, Kellereigeräten bis hin zur ansprechenden Etikettierung und Heurigenausstattung. Ebenso findet man in Tulln Zwischenstockräumgeräten, Lesewagen, Maischetransportwagen und Gründeckenlüfter. Selbstverständlich dürfen auch Komplettlösungen für Winzer nicht fehlen. Presshausplanungen und Ausführung aus einer Hand – die kostenlosen Planungen werden mittels modernsten PC-Zeichenprogrammen erstellt und können jederzeit mit den Kunden besprochen und nachgearbeitet werden. Ebenso findet man auf der Austro Agrar auch Hersteller von Heurigeneinrichtungen und Koststuben.

NEU: Junglandwirte-Tag am 3. Dezember

Eine interessante Neuerung der Austro Agrar Tulln 2009 wird der Junglandwirte-Tag am 3. Dezember sein. Dieser Schwerpunkttag richtet sich speziell an Studenten, Fachschüler und junge Landwirte und wird eine Plattform sein für ein spannendes Fachprogramm und bietet die Möglichkeit zum persönlichen Austausch und Kennenlernen.

Linktipp: www.austroagrar.at

Aktualisiert am: 09.10.2009 08:02
Landwirt.com Händler Landwirt.com User