Auslandspraktikum: Eine Erfahrung fürs Leben

Schafe scheren in Australien, ein Milchviehebetrieb auf der grünen Insel, Irland, oder auch ein holländischer Gemüsebetrieb: Die neue Sprache in einem fremden Land ist es, die ein Auslandspraktikum zum Erlebnis werden lässt.
Verena Reisinger aus Tragwein absolvierte ihr 14-wöchiges Praktikum in Dänemark auf einer Kükenbrüterei.
Verena Reisinger aus Tragwein absolvierte ihr 14-wöchiges Praktikum in Dänemark auf einer Kükenbrüterei.
Verena Reisinger aus Tragwein, Bezirk Freistadt wagte es, ihr 14wöchiges Praktikum in Dänemark zu absolvieren. In einer Kükenbrüterei am Rande von Viborg konnte sie Erlebnisse im Bereich Geflügelzucht sammeln Im „Landwirt“-Interview erzählt Verena, wie es ihr ergangen hat und was sie alles neben der Arbeit erlebt hat.

102 Küken pro Box

Der fortschrittliche Landwirt: Warum wolltest Du ein Praktikum im Ausland absolvieren und was hat Dich nach Dänemark, einem der größten Schweinefleischproduzenten ausgerechnet auf einen Kükenbrüterei gebracht?
Verena Reisinger: Ich wollte mein Praktikum nutzen, um meine Englischkenntnisse zu verbessern. Bislang hatte ich wenig Erfahrung im Bereich Geflügelhaltung und Kükenaufzucht, deshalb entschied ich mich diesen Produktionsprozess näher kennenzulernen. Vor allem große Betriebsstrukturen, wie sie die mehr als 3.000 Geflügelproduzenten
in Dänemark haben, interessierten mich.

Der fortschrittliche Landwirt: Der dänische Agrarsektor ist bekannt für seine hochmechanisierte Landwirtschaft. Geflügelbetriebe verbindet man ohnehin mit automatisierten Abläufen. War das auf deinem Praxisbetrieb so?
Verena Reisinger: Nichtsdestotrotz dass viele Arbeiten maschinell erledigt werden, bleibt noch einiges an Handarbeit. So musste ich, nachdem die Küken geschlüpft waren, die verklebten restlichen Eierschalen entfernen. Anschließend wurden sie gezählt, erhielten eine Impfung und wurden zu je 102 Stück in eine Box für den Verkauf gepackt.

Neben Sprachkenntnissen vermittelt ein Auslandspraktikum viel mehr an Erfahrung über das fremde Land und deren Kultur.
Wie es Verena Reisinger weiter ergangen hat und welche Möglichkeiten es für die Vermittlung eines Praktikums im Ausland gibt lesen sie in Ausgabe 5/2012.


Autor:
Aktualisiert am: 20.02.2012 15:30
Landwirt.com Händler Landwirt.com User