Auf zur ersten Tiroler Weinlese!

Mitten in der alpinen Region Tirols haben sich einige Pioniere der Kultivierung von speziellen Weinreben verschrieben. Heuer werden in Tirol zum ersten Mal nennens- und lobenswerte Mengen geerntet.
Beim Verkosten der Tiroler Trauben - v. l.: Ing. Josef Hechenberger (Präsident LK Tirol), Dipl. HLFL-Ing. ÖR Josef Pleil (Präsident des Österreichischen Weinbauverbandes) und Mag. Peter Zoller (Obmann Tiroler Weinbauverband)
Beim Verkosten der Tiroler Trauben - v. l.: Ing. Josef Hechenberger (Präsident LK Tirol), Dipl. HLFL-Ing. ÖR Josef Pleil (Präsident des Österreichischen Weinbauverbandes) und Mag. Peter Zoller (Obmann Tiroler Weinbauverband)
Tirol besitzt optimale Voraussetzungen für den Weinbau.
In Qualitätshinsicht ließen besonders die letzten warmen Herbsttage Geschmack und Bouquet harmonisch ausreifen.
In Tirol findet man Weinberge in Süd- und Südwestlage. Die Lese erfolgt in der Regel um ca. drei Wochen später als im Osten Österreichs. Die Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht wirken sich positiv aus auf die Einlagerung der Extrakte in die Traube.
Voraussetzung für einen erfolgreichen Weinbau in Tirol ist neben einem besonders sonnigen Standort das jeweilige regionale „Terroir“. Der Winzer versteht unter dem Terroir das Zusam-menspiel von Boden, Höhenlage, Hangneigung, Ausrichtung zur Sonne, Sonnenscheindauer und Durchschnittstemperatur. Die Auswahl der richtigen (frühreifenden) Rebsorte, mit entsprechender Klone und Unterlage, ist ebenfalls von großer Bedeutung. Sorgfältige Laubarbeit während der Vegetation, rigorose Mengenbegrenzung sowie warmes, trockenes Herbstwetter führen zu einer ausgezeichneten Traubenqualität. Die Ernte erfolgt in der Regel im Laufe des Oktobers, wodurch die Traube genug Zeit hat, wertvolle Aromastoffe einzulagern.

Tiroler Wein in Zahlen und Fakten

  • Derzeitige Hauptsorten in Tirol: Müller Thurgau, Pinot Noir, Zweigelt, Weißburgunder, Chardonnay
  • Gesamtfläche: rund 6 Hektar, aufgeteilt auf 20 Winzer in Nord- und Osttirol
  • Der Tiroler Weinbauverband ist Teil der „Weinbauregion Bergland“ (Vorarlberg, Tirol, Salzburg, Kärnten, Oberösterreich)
  • Mitgliederanzahl – Tiroler Weinbauverband: 22 Vereinsgründung: 1. Februar 2011



Autor:
Aktualisiert am: 05.10.2011 13:36
Landwirt.com Händler Landwirt.com User