Neue Grünlandtechik auf der Agritechnica 2011

Im Bereich der Grünlandtechnik gab es bei der Agritechnica auch zahlreiche Neuheiten zu bewundern.

Weitere Berichte:

Mammut Futtermischwagen PM 2.5 SF

Der Futtermischwagen PM 2.5 SF von Mammut gehört mit 2,5 m Volumen zu den kleinsten seiner Art. Wie der kleine Selbstfahrer mischt und was wir im täglichen Einsatz erlebten, erfahren Sie in unserem Praxistest.
Neue Traktor-Baureihe von CLAAS

Claas stellt auf der Agritechnica die neue Traktor-Baureihe Arion, sowie drei neue Axion-Modelle und den neuen Xerion 3800 vor.
Silospeed packt flink ein

Die Silospeed-Siliermaschine hat einen 300 PS Motor, besteht aus 17 Tonnen Stahl und ist etwa 11 Meter lang. Für das leistungsstarke Silierverfahren braucht der Landwirt weder Fahrsilo noch Ballenpresse. Gras- oder Maissilage können in langen Silohaufen gelagert werden.
SIMA-Neuheiten Fütterungs- und Ladetechnik

Auf der vom 24.2. bis 27.2.2013 stattfindenden SIMA in Paris wurden auch zahlreiche Neuheiten für die Innenmechanisierung gezeigt. In dieser Bilderserie zeigen wir Ihnen die wichtigsten Neuheiten der Fütterungs- und Ladetechnik.
Fahrbericht: Flexdraper-Schneidwerk 630FD von John Deere

John Deere bietet seine flexiblen Band-Schneidwerke („Flexdraper“) der Serie 600FD künftig auch in Europa an. Wir haben für Sie eine der ersten Maschinen beim Sojadrusch in der Steiermark begleitet. Hier geht es zu den Fotos.
Brielmaier Duo 6, der Mega-Motormäher

Brielmaier setzt mit dem Duo 6 neue Maßstäbe hinsichtlich Energieeffizienz, Schlagkraft, Sicherheit, Bodenschonung und Futterqualität bei der Heu- und Silageernte.
Kurzumtrieb: Ernteverfahren für Energieholz

Kurzer oder langer Umtrieb? Für welches Verfahren Sie sich entscheiden beeinflusst auch die am Markt verfügbare Ernetechnik. Hier zeigen wir Ihnen die gängigen Verfahren.
Valtra A-Serie von 75-130 PS

Mit der Vorstellung von sieben neuen A-Serie-Traktoren komplettiert Valtra die 4. Generation. Klicken Sie unseren Bildbericht!
zur Landtechnikübersicht
Aktuelle Landtechnik Artikel

So startet Xerra mit Arbos in Österreich

Arbos, eine italienische Traditionsmarke mit chinesischem Eigentümer, will in Europa Fuß fassen. Für Österreich hat Robert Binder die Verantwortung dafür übernommen.

Arbos: Kurz vor dem Start

Der italienische Landmaschinenhersteller Arbos stellte am Donnerstag dieser Woche in Udine seine völlig neue Produktpalette vor. Den Anfang machten die Traktoren der Serie 5100 sowie Maschinen für die Bodenbearbeitung, Aussaat, Düngung und den Pflanzenschutz. Arbos gehört wie die Schwestermarke Matermacc zum chinesischen Lovol-Konzern.

geo-konzept vertreibt jetzt auch Reichhardt-Produkte

geo-konzept ist seit Juni 2018 in den Gebieten Deutschland und Österreich als Vertriebspartner für Produkte der Reichhardt GmbH Steuerungstechnik tätig.

So holen Sie mehr aus Ihrem Mähdrescher raus

Wer seinen Mähdrescher optimal einstellt, kann bei gleichen Verlusten 20 % Mehrleistung aus der Maschine herausholen. Mit den folgenden Grundregeln gelingt Ihnen das.

Entsprechen Lovol-Traktoren dem Gesetz?

Diese Frage gilt es zu klären. Das österreichische Verkehrsministerium prüft.