Armin Assinger wirbt weiterhin fürs Lagerhaus

Armin Assinger und die Lagerhaus-Gruppe arbeiten auch künftig zusammen. Der Kärntner hat seinen Vertrag verlängert und wird in den neuen TV Lagerhaus-Werbespots im Herbst zu sehen sein. Damit wird die erfolgreiche Werbekampagne fortgesetzt.
Nach fünf erfolgreichen Werbejahren hat Armin Assinger seinen Vertrag verlängert und wird im Herbst in neuen TV Lagerhaus-Werbespots zu sehen sein. Im Bild: RWA-Generaldirektor Mag. Klaus Buchleitner mit Armin Assinger.
Nach fünf erfolgreichen Werbejahren hat Armin Assinger seinen Vertrag verlängert und wird im Herbst in neuen TV Lagerhaus-Werbespots zu sehen sein. Im Bild: RWA-Generaldirektor Mag. Klaus Buchleitner mit Armin Assinger.
Die Lagerhausgruppe nützt auch weiterhin die sehr hohen Bekanntheits- und Sympathiewerte von Armin Assinger. Er steht in der öffentlichen Meinung für Erfolg, Spaß, Österreich, ländlicher Raum, Qualität und Familie und passt ideal zum Lagerhaus. Das zeigt nicht zuletzt eine Umfrage: 83 Prozent der Österreicher sind der Meinung, dass Assinger gleich oft oder häufiger in der Lagerhauswerbung auftreten soll. Nun haben Armin Assinger und die Lagerhausgruppe den Vertrag ihrer Zusammenarbeit verlängert.

Neue TV-Spots ab Herbst
Auch die Werbekampagne mit Armin Assinger wird fortgesetzt. Die TV-Spots beziehen sich auf die Lagerhaus-Kernfelder „Bauen“, „Garten“ und „Heizen“. Im Mittelpunkt stehen dabei die Eigenmarken und Dienstleistungen des Lagerhauses. Seit dem Start im Jahr 2001 hat sich die Marke Lagerhaus in allen relevanten Imagedimensionen signifikant verbessert. Die spontan genannte Bekanntheit des Lagerhauses als Anbieter für Bau-, Garten- und Energieprodukte ist laut Fessl/GfK von 47 % (2001) auf 77 % (2006) deutlich angestiegen.

Linktipp: www.lagerhaus.at


Autor:
Aktualisiert am: 06.09.2006 09:00
Landwirt.com Händler Landwirt.com User