Arbeiten wir uns arm? Interview mit Dr. Meinhard Miegel

Die Wirtschaft muss wachsen, wachsen, weiterwachsen. Tut sie es nicht, ist es ein Drama, eine Krise. Dr. Meinhard Miegel schreibt in seinem Buch „Exit – Wohlstand ohne Wachstum“ über einen Paradigmenwechsel, der kommen muss und wird.
Buchautor Dr. Meinhard Miegel im Interview.
Buchautor Dr. Meinhard Miegel im Interview.
Wachstum ist gut und muss sein, hat aber seine natürlichen Grenzen. Mit Beginn der Industrialisierung hat sich das Wachstum in Europa, Nordamerika, Japan, Australien und anderen Ländern wie eine Stichflamme ausgebreitet. Und jeder weiß, Stichflammen sind für den zündenden Start gut, sind aber auch nur schwer zu kontrollieren. Doch genau das möchte die Wirtschaft, die Gesellschaft. Immer mehr auf Kosten der Natur, der Familie, der Gemeinschaft. Was danach kommt ist unwichtig – hinter mir die Sintflut. Es wird schon gut gehen – doch das tut es nicht. Die Fassade bröckelt und trotz immer mehr Gütern werden wir nicht glücklicher. Buchautor Dr. Meinhard Miegel schildert die Probleme und Gefahren des Wachstums, dem immer mehr in der Landwirtschaft, dem Paradimenwechsel und dem Ausstieg aus dem Wachstumswahn.

Das gesamte Interview lesen Sie in der Ausgabe 8/2011 des fortschrittlichen Landwirts.


Aktualisiert am: 07.04.2011 11:23
Landwirt.com Händler Landwirt.com User