Apell an Brüssel: Grünes Licht für "Grünen Pakt"

Wir appellieren nun an Brüssel, nach intensiven Verhandlungen rasch grünes Licht für dessen Umsetzung zu geben. Denn Österreichs Bauern wollen ihre Marktposition stärken, um die sich bietenden Marktchancen in vollem Umfang zu nützen“, stellte Gerhard Wlodkowski, neuer Präsident der LK Österreich, im Rahmen seiner Antrittspressekonferenz fest.
Gerhard Wlodkowski bei seiner Antrittspressekonferenz.
Gerhard Wlodkowski bei seiner Antrittspressekonferenz.
"Die Agrarmärkte entwickeln sich derzeit sowohl national als auch international zufrieden stellend. In diesem optimistischen Umfeld wollen unsere Bauern ihre Chancen auf den Märkten offensiv nutzen. Als Voraussetzung dafür muss die Wettbewerbsposition der heimischen Landwirtschaft weiter ausgebaut werden. Ein maßgeschneidertes Instrument für den dabei notwendigen Investitionsschub ist der ‚Grüne Pakt’.

Österreich hat dieses Programm frühzeitig auf EU-Ebene deponiert und appelliert nun an Brüssel, nach intensiven Verhandlungen rasch grünes Licht für dessen Umsetzung zu geben.

Den gesamten Text der Antrittspressekonferenz von Gerhard Wlodkowski finden Sie hier.


Autor:
Aktualisiert am: 04.06.2007 17:36
Landwirt.com Händler Landwirt.com User