Andreas Klauser, Case IH Boss, übernimmt neue Aufgaben

Fiat Industrial organisiert seine Führungs- und Managementstrukturen neu. Fiat-Boss Sergio Marchionne, betraut den Österreicher Andreas Klauser mit neuen Aufgaben. Seine Funktion als President und CEO bei Case IH/Steyr behält er dabei weiter.
Andreas Klauser, Manager bei Case IH und Fiat Industrial
Andreas Klauser, Manager bei Case IH und Fiat Industrial
Vor drei Jahren hat Andreas Klauser die Führung beim Landtechnikkonzern Case IH/Steyr übernommen. Gemeinsam mit New Holland bildet dieser amerikanische Landtechnikkonzern die CNH-Gruppe. Diese wiederum ist mit 88,4 % bei Fiat Industrial angesiedelt.
Nun hat Sergio Marchionne den Case IH-Manager Klauser in das neue Group Executive Council (GEC) bei Fiat Industrial berufen. Dieses neue Managementgremium trifft ab sofort alle wichtigen Unternehmensentscheidungen bei Fiat Industrial. Klauser wird in dieser Gruppe als COO (Chief Operating Officer) für Europa, Africa, und Middle East (EMEA) tätig sein.
Zudem übernimmt er die Verantwortung als CEO für den Lkw-Hersteller Iveco, der ebenso wie Case IH und Steyr zu Fiat Industrial gehört.


Zur Homepage von FIAT Industrial

Aktualisiert am: 27.11.2012 11:01
Landwirt.com Händler Landwirt.com User