Amazone mit neuem Überwachungsystem für Anbaugeräte

Amazone hat vor kurzem ein Überwachungssystem auf dem Markt gebracht, welches es dem Kunden ermöglichen soll einen besseren Überblick auf die Anbaugeräte zu haben. Die Kameras und der Monitor des Systems werden über wasserdichte Steckverbindungen miteinander verbunden.
Die Kameras werden gut geschützt positioniert
Die Kameras werden gut geschützt positioniert
Amazone bietet seit kurzem als Zusatzausrüstung für die Fronttanks FT 1001 (Pflanzenschutz) und FPS/FRS (Sätechnik) sowie für zahlreiche weitere Geräte aus dem Pflanzenschutz-, Dünge- und Sätechnikprogramm ein Kamerasystem von Brigade an. Das Kamerasystem zeichnet sich laut Hersteller durch hochwertige Komponenten aus. So wird die Kamera BE800C durch eine aktive Infrarot-LED unterstützt, ist wasser- und staubdicht ausgeführt (IP68) und beheizt. Der hochauflösende und entspiegelte 7 Zoll-Monitor VBV-770FM verfügt über eine Hintergrundbeleuchtung. Neben einer Vollbilddarstellung bietet er die Möglichkeit, zweifach geteilt mehrere Kameras gleichzeitig anzeigen. Verbunden wird die Kamera mit dem Monitor durch eine wetterfeste Steckverbindung.

Zur Homepage von Amazone


Aktualisiert am: 01.02.2012 12:05
Landwirt.com Händler Landwirt.com User