Amazone-Stiftung lobt "Innovation Award" aus

Mit Preisen im Wert von insgesamt 6.000 Euro lobt die Amazone-Stiftung erstmalig einen "Innovation Award" aus.
Die offizielle Verleihung des "Innovation Award" wird auf der Landtechnikmesse Agritechnica 2009 in Hannover stattfinden.
Die offizielle Verleihung des "Innovation Award" wird auf der Landtechnikmesse Agritechnica 2009 in Hannover stattfinden.
Dazu wird die Stiftung im Jahr 2009 eine Diplom-, Bachelor- oder Masterarbeit mit 2.000 Euro und eine Dissertation mit 4.000 Euro prämieren. Die offizielle Preisverleihung findet auf der Landtechnikmesse Agritechnica 2009 in Hannover im Beisein des Stiftungsrats-Vorsitzenden Carl-Albrecht Bartmer, Präsident der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft e.V. (DLG), statt.

Teilnahmebedingungen
Die eingereichten Arbeiten sind nicht älter als ein Jahr, haben einen Bezug zum Ackerpflanzenbau und behandeln innovative Themen aus den Bereichen Verfahrenstechnik, Maschinentechnik, Produktion von Landmaschinen oder Vertrieb/Service. Die Beiträge stammen aus den Fakultäten Maschinenbaus/Elektrotechnik, Agrarwissenschaften oder Wirtschaftswissenschaften.

Bewertungskriterien
Als Bewertungskriterien dienen die Ergebnisse der Arbeit. Im Besonderen werden die Vernetzung in den Gesamtkontext der Herausforderungen für die Landwirtschaft, eigene Ansätze, Kreativität, Visionen aber auch Umsetzbarkeit und Praxisbezug in die Bewertung einbezogen.

Bewerbung
Die jeweiligen Arbeiten müssen in digitaler Form (CD/DVD) wie auch als ausgedrucktes Exemplar-Datei bis 15.10.2009 in englischer oder deutscher Sprache bei der Amazone-Stiftung, Am Amazonenwerk 9-13, 49205 Hasbergen eingereicht werden.

Weitere Infos zum Bewerbungsverfahren


Aktualisiert am: 02.08.2009 12:24
Landwirt.com Händler Landwirt.com User