Alö feiert 60 Jahre mit Jubiläums-Frontlader in Gold

Die Feierlichkeiten zum 60 jährigen Jubiläum begannen mit dem Start der internationalen Landtechnikausstellung SIMA in Paris vom 22. bis 26. Februar 2009.
Alö hat in seiner 60-jährigen Geschichte schon über 500.000 Frontlader produziert.
Alö hat in seiner 60-jährigen Geschichte schon über 500.000 Frontlader produziert.
Anlässlich dieses historischen Ereignisses produziert Alö AB 60 eigens dafür entworfene und einzigartige Frontlader: Laderschwinge in schwarz, Parallelführungsgestänge Q Link goldfarben. Diese 60 Lader werden in 2009 weltweit in speziellen Kampagnen vermarktet.

Olle Pehrsson, Geschäftsführer Alo AB:
"In den letzten 60 Jahren haben wir eine fantastische Erfolgsgeschichte mit dem Unternehmen Alö erlebt. Wir sind heute immer noch sehr stark mit Brännland und Umea verwurzelt. Auch wenn wir heute eine völlig anderes Unternehmen sind, sowohl was Produktionsabläufe und Struktur betreffen."

Heute ist Alö der Weltmarktführer von Frontladern für landwirtschaftliche Traktoren mit fünf Produktionsstätten in drei Ländern. Die Produkte der Firma werden über ein Vertriebsnetz in mehr als 40 Ländern weltweit vermarktet. Die Alö Group hat im abgelaufenen Geschäftsjahr einen Umsatz von mehr als SEK 1900 Millionen (200 Mio. €) mit aktuell 600 Mitarbeitern in acht Ländern. Hauptsitz der Firma ist Umea, Schweden.

Zur Homepage von ALÖ


Aktualisiert am: 27.02.2009 13:18
Landwirt.com Händler Landwirt.com User