Aktuelle Schweinepreise

Notierungspreis für die KW 7: € 1,31 (+ 0,03)
Berechnungsbasis € 1,22
Zuchtenauszahlungspreis: € 0,98 (+ 0,04)
Ein geringfügiges Auf und Ab verdeutlicht die verunsicherte Stimmung am EU-Schweinemarkt. Auch die beiden „Dioxinländer“ Holland (- 4 Cent) und Belgien (+ 3 Cent) verzeichnen gegenläufige Trends. Einerseits wurden Betriebe wieder freigegeben, andererseits wurden auch mehrere tausend Schlachtschweine gekeult, welche lt. Analyse über den erlaubten Dioxingrenzwerten lagen.

In Österreich hielt das starke Minus der letzten Woche den Absatz aufrecht. Auch das zuletzt überdurchschnittlich hohe Angebot floss gänzlich ab. Das aktuelle Angebot erreicht nicht den Durchschnitt, sodass trotz (lt. Abnehmerangaben) mäßigem Fleischgeschäft ein Plus von drei Cent vereinbart werden konnte

Tendenz: Die Tendenz ist schwer abschätzbar – das weiterhin eher knapp erwartete Angebot sollte zu weiterer Stabilisierung mit positiver Tendenz beitragen können. Auch die Dioxinproblematik scheint sich positiv zu entspannen.

Ferkelmarkt:
Preis der abgelaufenen Woche: € 2,45
deutlich unterversorgt
Preis der kommenden Woche: unverändert


Autor:
Aktualisiert am: 23.03.2006 11:28

Landwirt.com Händler Landwirt.com User