Agrialp 2005: Landwirte eroberten Bozen

Einen regelrechten Besucheransturm erlebte die Agrialp 2005. Über 30.000 Besucher in nur drei Tagen, das gab es in der Geschichte der Alpenländischen Landwirtschaftsschau noch nie.
Rund 19.000 Besucher konnte die Agrialp am Sonntag verzeichnen.
Rund 19.000 Besucher konnte die Agrialp am Sonntag verzeichnen.
Über 19.000 Besucher stürmten am Sonntag in die messe und brachten den Verkehr in Bozen zum Erliegen. Das Messegelände und die allgemeinen Dienste wurden vor eine harte Bewährungsprobe gestellt.

Nichts desto trotz hatten laut durchgeführter Besucherumfrage 93,8 Prozent von der Messe einen guten oder sehr guten Eindruck. Als Hauptgrund für den Besuch auf der Agrialp gaben 61,2 Prozent an, auf der Messe Marktneuheiten zu finden, 13,8 Prozent, die Möglichkeit Produkte zu testen und 9,5 Prozent den persönlichen Kontakt zu den Ausstellern.

Gut besucht war am ersten Messetag die Südtiroler Bergbauerntagung. Leider fanden am Sonntag nur wenige Teilnehmer zur Tagung über innovatives und traditionelles Bauen. Der Apfelkongress am letzten Messetag wurde von rund 100 Teilnehmern besucht.

Mehr über die Messe


Aktualisiert am: 12.12.2005 18:48

Landwirt.com Händler Landwirt.com User