Abschiebecontainer für Hakenlift Anhänger

Aufgrund der großen Nachfrage hat die Firma Containerprofi aus dem Salzburger Pinzgau einen Hakenlift-Container mit Abschiebefunktion entwickelt.
Den neuen Abschiebecontainer gibt es in verschiedenen Größen von 30 bis 45 m³.
Den neuen Abschiebecontainer gibt es in verschiedenen Größen von 30 bis 45 m³.
Den Abschiebecontainer gibt es in verschiedenen Größen von 30 m³ bis 45m³. Er kann mit allen gängigen Hakenlift-Anhängern aufgenommen werden. Ein 36 m³ Container lässt sich laut Hersteller mit der hydraulischen Abschiebefunktion in 43 Sekunden entladen. Hierzu soll eine Ölmenge von knapp 26 Litern erforderlich sein. Dabei hat der Abschiebecontainer alle bekannten Vorteile eines klassischen Abschiebewagens, wie z.B. die geringere Kippgefahr beim Abladen auf dem Silo oder die Ablademöglichkeit in niedrigen Gebäuden. Bei der Rückwand kann sich der Kunde zwischen verschiedenen Varianten entscheiden: Es gibt eine hydraulische Volumenklappe, eine Pendelklappe oder eine Doppelflügeltüre.

Produktion und Vertrieb

Mit der Abschiebefunktion soll sich der 36 m³ Container in 42 Sekunden entleeren lassen.
Mit der Abschiebefunktion soll sich der 36 m³ Container in 42 Sekunden entleeren lassen.
Der Abschiebecontainer wurde von der Firma Containerprofi in Zusammenarbeit mit einem Containerhersteller entwickelt. Die Fertigung erfolgt durch den Containerhersteller, Containerprofi übernimmt den Vertrieb. Bei den aktuellen Stahlpreisen soll der 36 m³ Abschiebecontainer rund 17.000 € ohne MwSt. kosten.

Die Firma Containerprofi

Die Firma Containerprofi mit fünf Mitarbeitern wurde im Jahr 2008 von Helmut Hadwiger gegründet. Firmensitz ist Neukirchen am Großvenediger. Hadwiger hat sich mit seinen Containern auf die Bereiche Landwirtschaft und Biomasse spezialisiert. Pro Jahr werden derzeit rund 300 Container an Kunden ausgeliefert.

Homepage von Containerprofi


Aktualisiert am: 15.06.2011 13:58
Landwirt.com Händler Landwirt.com User